fbpx
Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Gewohnt hitverdächtig

Cash Cash feat. Phoebe Ryan - Ride or Die

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Cash Cash feat. Phoebe Ryan - Ride or Die"Ride or Die" von Cash Cash feat. Phoebe Ryan.

Das weltbekannte Elektronik-Trio Cash Cash meldet sich nach „Too Late“ mit seiner zweiten Single im Jahr 2021 zurück. „Ride or Die“ ist in Zusammenarbeit mit der überragenden Singer/Songwriterin Phoebe Ryan entstanden, die ebenso wie die Jungs aus Jersey stammt. Die Collab ist nicht nur ein heißer Anwärter für den Sommerhit 2021, sondern ist außerdem Teil des neuen Cash-Cash-Albums „Say It Like You Feel It“, das schon teilweise veröffentlicht wurde. Wir möchten euch aber erst einmal etwas mehr über die Künstler und ihre aktuelle Single erzählen.


Cash Cash & Phoebe Ryan

Das mehrfach platinausgezeichnete Electro-Pop-Trio Cash Cash ist dank seinem einzigartigen Sound und Kollaborationen mit einigen der größten Ikonen der Musikszene weltberühmt. Die Brüder Jean Paul und Alex Makhlouf sowie ihr langjähriger Freund Samuel Frisch haben ihr gemeinsames Projekt 2008 gegründet. Songs wie „Take Me Home“ mit Bebe Rexha, „Can We Pretend“ mit P!nk oder „All My Love“ mit Conor Maynard haben seitdem nicht nur weltweit die Charts gestürmt, sondern wurden auch auf Spotify jeweils über 100 Millionen Mal gestreamt.

Phoebe Ryan war schon in der High School Mitglied einer Coverband und hat später an der New York University Musik studiert. Heute ist sie nicht nur eine begnadete Songwriterin, die unter anderem für Tritonal oder Britney Spears geschrieben hat, sondern auch eine erfolgreiche Solo-Künstlerin. In der EDM-Szene ist sie vor allem dank „All We Know“ mit The Chainsmokers bekannt. 

Featured Track (Werbung)

Ride or Die

„Ride or Die“ liefert den gewohnt hitverdächtigen, poppigen Cash-Cash-Sound in Kombination mit Phoebe Ryans herausragender Gesangsperformance. Die Lyrics handeln von der einen Person im Leben, auf die man sich uneingeschränkt verlassen kann. Das gutgelaunte, schimmernde und funkelnde Instrumental des Songs findet seinen Höhepunkt in einem mitreißenden Chorus vollgepackt mit satten Bässen, clubreifen Beats, Vocal Chops und luftigen Synth-Chords. Der eingängige Refrain bleibt schon nach dem ersten Hören im Kopf und macht „Ride or Die“ zu einem hartnäckigen Ohrwurm-Track, den man ebenso gut mitsingen wie tanzen kann.

Fazit: Cash Cash laufen zu neuer Höchstform auf und liefern gemeinsam mit Phoebe Ryan einen gelungenen Album-Auftakt ab. „Ride or Die“ ist einprägsam, tanzbar und macht uns mehr als neugierig auf die weiteren Tracks, die „Say It Like You Mean It“ zu bieten haben wird.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 49% - 3 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Franke

Elektronische Musik begleitet mich schon, seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal „Levels“ von Avicii zu hören bekam. Von da an gab es für mich nichts Schöneres mehr, als ständig neue Musik zu entdecken. Mittlerweile hat es mir vor allem Drum & Bass angetan, doch tolle Songs gibt es in jedem Sub-Genre zu finden. Neben meinem eigenen D&B-Projekt TIM3LIMIT (Instagram @tim3limit) und meinem Audio Engineering Studium bietet mir Dance-Charts eine weitere Möglichkeit, mich noch intensiver mit EDM auseinanderzusetzen, wofür ich sehr dankbar bin.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version