Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Grandiose Show!

Halbzeitshow: Shakira & J.Lo beim Super Bowl 2020

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Shakira J. LoShakira und J. Lo beim Superbolw 2020 | Bild: YouTube / NFL.

Nicht nur für Football-Fans, sondern auch für Musikbegeisterte ist es jedes Jahr ein Highlight: Wenn jedes Jahr am ersten Sonntag im Februar mit dem Super Bowl das Finale der amerikanischen Profiliga stattfindet, tritt in der Halbzeit-Show ein international bekannter Superstar bzw. Band vor Millionen von Menschen auf. Am 2. Februar 2020 wurden zum ersten Mal zwei international erfolgreichen Sängerinnen aus Lateinamerika die Ehre zuteil: J.Lo und Shakira – und wie zu erwarten war, begeisterten die Beiden Millionen von Menschen!


14 Minuten gehen um die Welt

Zuvor hatte bereits Popstar Demi Lovato die amerikanische Nationalhymne besungen und feierte damit ein viel beachtetes Comeback in der Öffentlichkeit. Nach der ersten Halbzeit des Spiels, in dem im späteren Verlauf die Kansas City Chiefs mit ihrem Sieg über die San Fransisco 49ers den ersten NFL-Titel seit 50 Jahren einheimsten, war es dann soweit: Shakira betrat im roten, glitzernden Kleid und einer Schar von Tänzerinnen die Bühne und gab nicht nur sehenswerte Choreographien mit Bauchtänzen von sich, sondern konnte auch mit einem schwungvollen Hit-Medley überzeugen, welches unter anderem aus Hits wie “She Wolf“ und “Whenever, Wherever“ bestand. Schließlich ließ sich der kolumbianische Star zu “Hips Don’t Lie“ vom Publikum tragen, was die Qualität ihrer Stimmperformance kaum beeinträchtigte.

J.Lo schaffte dies im nahtlosen Anschluss fast noch zu steigern: Im ebenfalls glitzernden Gewand, welches die amerikanische Sängerin kurze Zeit später reduzierte, ließ sie den Zuschauern den Atem stocken. Das lag zum einen sicherlich am mitreißenden Potpourri von Erfolgen wie “Jenny From The Block“ und “Waiting For Tonight“ – zum anderen auch an den heißen Tanzeinlagen der jung gebliebenen 50-jährigen und ihren Tänzern. Zu “On The Floor“ hatte ein Kinderchor den Refrain besungen, aus dem kurz darauf Emme, die Tochter von Jennifer Lopez und Marc Anthony, heraus trat und mit ihrer Mutter im Duett “Let’s Get Loud“ in einer besonderen und emotionalen Version zum Gedenken an den kürzlich verstorbenen Basketball-Star Kobe Bryant anstimmte, während Shakira hierbei zuerst an den Drums saß, bevor sie wieder zum Mikro griff. Mit “Waka Waka“ und stimmungsvollen Brass-Klängen ging mit einer beeindruckenden Choreo ein furioser Auftritt zu Ende, der bereits jetzt zu den gelungensten Halbzeit-Shows laut vielen Kritikern und Fans gilt – und das zu Recht! Derzeit belegt der offizielle YouTube-Ausschnitt mit mehr als 60 Mio. Klicks den ersten Platz in den Trend-Charts. Wie hat euch die Show gefallen? Wir freuen uns über eure Kommentare!

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Harry · Vor 8 Monaten
    Die zwei sind wirklich Weltklasse.Hot
  • This commment is unpublished.
    Anna · Vor 8 Monaten
    Einfach nur der Wahnsinn - Respekt vor beiden Künstlerinnen, Weltklasse!!!!
Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify