Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Grooviger House-Banger

Kriss Reeve - Right Now

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Kriss Reeve - Right Now"Right Now" von Kriss Reeve.

Wer noch auf der Suche nach ein paar aktuellen House-Bangern für die kommende Silvester-Nacht ist, sollte sich diese Nummer mal genauer anhören. Mit „Right Now“ hat der Niederländer Kriss Reeve einen lässig-groovigen Future-House-Track gebastelt, der sich durch Tech-House-Einflüsse und coole Oldschool-Disco-Vibes von der breiten Masse abhebt. Den talentierten Künstler und sein aktuelles Self-Release möchten wir euch daher mal ganz genau vorstellen.


Kriss Reeve

Robbert Vellekoop produziert schon seit Jahren unter verschiedenen Künstlernamen Musik. 2017 hat er sich schließlich entschieden, bei dem Alias Kriss Reeve zu bleiben und etablierte sich schon bald mit einem gefeierten Dua Lipa Remix als talentierter Künstler in der internationalen EDM-Szene. Doch auch seine eigenen Songs machen gewaltig Eindruck. Während Kriss Reeve von Progressive zu Future House und dann zum Dance-Pop hüpft, hat er es sich zum Ziel gemacht, einen genreübergreifenden eigenen Stil zu entwickeln. Bei jedem Release lässt sich die unverkennbare Note des DJ/Producers erkennen, was mittlerweile auch Labels wie Mothly Hits Records oder gar MOTis Zero Cool bemerkt haben. Dank herausragenden Singles wie „Volcano“, „Alien Girl“ oder „White Flag“ schafft es Kriss Reeve auf Spotify insgesamt schon auf beinahe 2 Millionen Streams.

Featured Track

Right Now

Gleich zu Beginn weckt „Right Now“ die Aufmerksamkeit des Zuhörers mit kreativ bearbeiteten Vocals und einer spannungsgeladenen Atmosphäre. Die Nummer verschwendet nicht viel Zeit und kommt nach 30 Sekunden recht schnell zum Punkt. Hier entfesselt Kriss Reeve einen einzigartigen, mitreißenden House-Drop, der sich durch seine komplexe Struktur auszeichnet. Unterstützt von knackigen Drums und satten Bässen wechseln sich kraftvolle Lead-Synths und groovige Disco-Samples ab. Die einzigartigen Vocals und Soundeffekte geben dem Gebilde den Rest - dieser mitreißend-groovigen Kombo kann man nur schwer widerstehen!"

Fazit: Mit „Right Now“ hat Kriss Reeve einen fast schon hypnotisierenden House-Banger an den Start gebracht, der sich durch einen unverkennbaren Oldschool-Vibe gepaart mit modernen Produktionstechniken auszeichnet. Das Ergebnis ist eine herausragende Single mit futuristischen Sounds, donnernden Beats und lässigem Groove, die ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen solltet.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 57.5% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Franke

Elektronische Musik begleitet mich schon, seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal „Levels“ von Avicii zu hören bekam. Von da an gab es für mich nichts Schöneres mehr, als ständig neue Musik zu entdecken. Mittlerweile hat es mir vor allem Drum & Bass angetan, doch tolle Songs gibt es in jedem Sub-Genre zu finden. Neben meinem eigenen D&B-Projekt TIM3LIMIT (Instagram @tim3limit) und meinem Audio Engineering Studium bietet mir Dance-Charts eine weitere Möglichkeit, mich noch intensiver mit EDM auseinanderzusetzen, wofür ich sehr dankbar bin.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version