fbpx
Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Mischung aus Bass- und Tech House

Kriss Reeve - Techno On My Mind

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Kriss Reeve - Techno On My Mind"Techno On My Mind" von Kriss Reeve.

Nachdem Kriss Reeve Ende Februar seine Single "Everybody" veröffentlicht hatte, in der er Einflüsse aus Future-, Bass- und Tech House beeindruckend zu einem einzigartigen Sound kombinierte, meldet sich der Niederländer knapp einen Monat später bereits mit seiner nächsten Single "Techno On My Mind" zurück. Diese erschien am 19. März 2021 und zeigt erneut, wie Kriss Reeve gekonnt Bass House-Elemente mit einer ordentlichen Portion Tech House kombiniert.


Kriss Reeve: Nachwuchskünstler aus den Niederlanden

Robbert Vellekoop, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Kriss Reeve, veröffentlicht seit 2018 seine eigene Musik unter diesem Namen. Zuvor erlernte er selbstständig im Kinderzimmer das DJing, erstellte zahlreiche eigene Mixtapes und widmete sich später dem Produzieren eigener Songs und Remixe. Mit seinem Talent konnte er sich in der lokalen Dance-Szene schnell einen Namen machen und erhielt neben einem Plattenvertrag sogar Sendezeit auf populären lokalen Radiosendern wie 538 oder Slam FM. Inzwischen kann Kriss Reeve aber auch internationale Erfolge in Form von Gigs verzeichnen. Er trat bereits in Spanien, Frankreich, Panama oder auch Griechenland auf und teilte sich die Bühne mit Sop-Acts wie Mike Williams, Sick Individuals oder La Fuente. Auch mit seinen musikalischen Erfolgen muss sich Vellekoop nicht verstecken. So wurde seine Erstveröffentlichung von den niederländischen Top 40 zur Nummer 1 der Woche gewählt und seine Tracks von zahlreichen Star-DJs wie Don Diablo, Nicky Romero oder Lost Frequencies supportet. Sein Sound orientiert sich unterdessen stets an einer fließenden Mischung aus Tech House, Bass House und Future House.

Featured Track (Werbung)

Techno On My Mind

Der Track startet direkt in den Build-Up, welcher durch das geloopte "Techno On My Mind"-Vocal und durch die düstere Grundstimmung glänzt. Der Drop wartet anschließend mit einem aus dem Bass House bekannten Lead-Sound sowie mehreren Brass-Sounds auf. Die Bassline hingegen entstammt eher dem modernen Tech House und sorgt zusammen mit den Drums für ordentlich Groove. Im darauffolgenden, recht kurzen Breakpart wird das bereits aus dem ersten Build-Up bekannte Vocal durch ein paar heruntergepitchte Vocal Chops unterstützt. Zuletzt wird der Drop dann noch einmal wiederholt, bevor der Track mit einer atmosphärischen Clap ausklingt.

Fazit: Mit seiner neuen Single "Techno On My Mind" hat Kriss Reeve erneut gezeigt, wie eine Kombination aus Bass House und Tech House zu klingen hat. Der Groove des Tech House passt dabei hervorragend mit den Leads aus dem Bass House-Bereich zusammen. Von unserer Seite daher eine klare Empfehlung für alle, die noch auf der Suche nach einem guten DJ-Tool sind.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 35% - 3 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Osswald

Mein Name ist Manuel Osswald. Ich wurde am 4. Juli 2000 geboren und bin seit meiner Geburt an blind. Dies jedoch hindert mich nicht daran, die Leidenschaft an elektronischer Tanzmusik zu haben. Und so bin ich auch zu Dance-Charts.de gekommen, da ich meine Leidenschaft mit anderen, mit euch teilen möchte! Die Leidenschaft zur elektronischen Musik hatte ich schon im Kindesalter, wo andere noch Kinder-Lieder hörten. Lieblings-Richtungen: Commercial (Charts & House/Electro), Electro, Electro-House, House, etwas Techno/Tech House und Eurodance.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version