Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

DJ Sammy - Sunlight (2020) (Andrew Spencer & Trash Gordon Remix)

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

DJ Sammy - Sunlight (2020) (Andrew Spencer & Trash Gordon Remix)"DJ Sammy - Sunlight (2020) (Andrew Spencer & Trash Gordon Remix)".

Andrew Spencer & Trash Gordon haben sich zusammengetan, um einen fantastischen Remix von DJ Sammys Sommer-Smasher "Sunlight (2020)" zu kreieren. Der Originalsong wurde bereits im Jahr 2002 über DJ Sammys „Heaven"-Album veröffentlicht. Die Neuauflage kombiniert die klassischen  Sounds nun mit modernen Slap-House-Elementen - perfekt für den Spätsommer 2021. Wir haben für euch reingehört und stellen im folgenden Artikel Remix-Künstler und Track mal näher vor.


Andrew Spencer & Trash Gordon

Seit seinem Nr.1-Cover-Hit „Zombie“ im Jahr 2007 hatte Andrew Spencer regelmäßig viele Songs in den DJ-Dance-Charts. Auf Spotify kommt er auf mehr als 32 Mio. Streams und über 300.000 monatliche Hörer. Zu seinen bekanntesten Songs zählen neben „Zombie" auch „Touch Me" mit Pulsedriver und der Solo-Track „What a Feeling". Stilistisch bewegt sich der EDM-Künstler aktuell im kommerziellen Deep-House- und Dance-Bereich.

Trash Gordon ist ein vielseitiger DJ/Producer, der sich seit 2014 in verschiedensten Bereichen der elektronischen Musik ausprobiert. Vor allem mit seinen Remixes schafft er es immer wieder, Support von einer Vielzahl an DJ-Kollegen zu ergattern. Dabei machen sich vor allem die jahrelange Erfahrung als Live-Act und Trash Gordons Gespür für fette Basslines und donnernde Kickdrums bemerkbar.


Sunlight (2020) - Andrew Spencer & Trash Gordon Remix

Im Jahr 2020 wollte DJ Sammy mit seiner „Sunlight"-Neuauflage eigentlich bloß ein bisschen vom mallorquinischen Sommerflair mit seinen Fans teilen. Als er dann jedoch den Remix von Andrew Spencer und Trash Gordon hörte, war er von Grund auf begeistert und musste ihn unbedingt über sein eigenes Label MyClubroom veröffentlichen. Der Remix ist perfekt, um die ikonischen Vocals des fast 20 Jahre alten Songs mitzusingen  und zu den treibenden House-Beats zu tanzen. Neben den atmosphärischen Breaks dreht sich in den energischen Drops alles um die satte Bassline und gutgelaunte, sommerliche Melodien.

Fazit: Mit ihrem „Sunlight“-Remix haben Andrew Spencer und Trash Gordon DJ Sammys ikonischen Track erfolgreich ins Jahr 2021 transportiert. Neben den einprägsamen, hinreißenden Vocals kann der Track vor allem mit seinen gutgelaunten Melodien und wohlklingenden Bässen punkten.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 60% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Theo · Vor 22 Tagen
    Wurde doch bereits am 13.8 vorgestellt....
    Meine Meinung, das Original von 2002
    War einiges besser und melodischer als das hier.
Über den Autor
Tim Franke

Elektronische Musik begleitet mich schon, seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal „Levels“ von Avicii zu hören bekam. Von da an gab es für mich nichts Schöneres mehr, als ständig neue Musik zu entdecken. Mittlerweile hat es mir vor allem Drum & Bass angetan, doch tolle Songs gibt es in jedem Sub-Genre zu finden. Neben meinem eigenen D&B-Projekt TIM3LIMIT (Instagram @tim3limit) und meinem Audio Engineering Studium bietet mir Dance-Charts eine weitere Möglichkeit, mich noch intensiver mit EDM auseinanderzusetzen, wofür ich sehr dankbar bin.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version