Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


05
Okt
2014

Calvin Harris - Motion [Album Tracklist]

Am 31.10. erschien endlich das langerwartete neue Album des schottischen Superstar-DJs Calvin Harris. „Motion“ wird sich der Longplayer nennen und brandaktuell wurden Informationen zu den neuen Songs und den Gastbeiträgen veröffentlicht, die ihr neben den bereits bekannten Hitsingles erwarten dürft.

 

Calvin Harris

Der Schotte Adam Wiles, wie Harris bürgerlich heißt, ist derzeit in aller Munde. Nicht nur, weil er einen Megahit nach dem anderen raushaut, allen voran dieses Jahr seine Single „Summer“, er stellte auch kürzlich mit einer Milliarde Spotify Streams einen Rekord in der Geschichte des Onlinedienstes auf, verdiente damit 5 Millionen Euro und ist auch abseits des Stremaing-Geschäfts der bestverdienende DJ der Welt.

Nach seinem ersten Hit „Acceptable in the 80s“ im Jahre 2007, drei erfolgreichen Alben und jeder Menge Kollaborationen mit Weltstars wie Rihanna, Ellie Goulding oder Tiesto ist es nun Ende des Monats Zeit für das vierte Studioalbum „Motion“, dass  bereits seit ein paar Tagen bei iTunes vorbestellbar ist.

 

Motion

Wie bereits erwähnt, ist die kommende Veröffentlichung des Albums bereits seit einiger Zeit bekannt, allerdings war bisher völlig unklar, was neben den vorangegangenen Auskopplungen „Under Control“ mit Alesso und Hurts, Superhit „Summer“ und der aktuellen Single „Blame“ mit John Newman auf der Scheibe zu finden sein wird. Die finale Tracklist wurde zwar immer noch nicht bekanntgegeben, Sonntagabend hat Calvin Harris aber zumindest bestätigt, welche Gastbeiträge anderer Producer und Sänger/-innen es auf die Ohren geben wird.

Und diese Liste kann sich durchaus sehen lassen: So wird es einen neuen Song mit Vocals von Star-Sängerin Ellie Goulding geben, was nach dem Erfolg von „I Need Your Love“ nicht ganz unerwartet kommt, die Fans aber nicht minder erfreuen wird, den Track „Overdrive“ mit Ummet Ozcan, „Burnin“ mit R3hab und außerdem weitere Features von  No Doubt-Sängerin Gwen Stefani, Rapper Big Sean, Sängerinnen Tinashe und All About She, der Band HAIM, DJ-Duo Firebeatz, und zu guter letzt einen weiteren Song mit Vocals von Hurts. Harris hat außerdem angekündigt, dass er für einige Songs wieder selber zum Mikro gegriffen hat, wie auch schon bei „Summer“ und seinen ersten beiden Alben.

Sobald die komplette Tracklist bekannt ist, werden wir Euch natürlich noch mal ein Update geben, bis dahin haben wir Euch nochmal das Video zur aktuellen Single „Blame“ eingebunden.

Calvin Harris - Motion [Album]

 

TracklistCalvin Harris - Motion [Album]

01. Calvin Harris – Faith
02. Calvin Harris & Alesso feat. Hurts – Under Control
03. Calvin Harris feat. John Newman – Blame
04. Calvin Harris feat. All About She – Love Now
05. Calvin Harris – Slow Acid
06. Calvin Harris feat. Ellie Goulding – Outside
07. Calvin Harris & Firebeatz – It Was You
08. Calvin Harris – Summer
09. Calvin Harris & Ummet Ozcan – Overdrive
10. Calvin Harris feat. Hurts – Ecstasy
11. Calvin Harris feat. HAIM – Pray To God
12. Calvin Harris feat. Big Sean – Open Wide
13. Calvin Harris feat. Gwen Stefani – Together
14. Calvin Harris & R3hab – Burnin
15. Calvin Harris feat. Tinashe – Dollar Signs

 

Fazit: Mit der Bekanntgabe der Gaststars steigt die Spannung auf „Motion“ noch einmal gehörig. Nur noch ein paar Wochen, bis wir das neuste Werk des Star-DJs endlich zu hören bekommen.

 

 



Mehr zum Thema: Calvin Harris
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version