Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

W&W mit neuem, fröhlichem Sound

W&W - Whatcha Need

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

W&W - Whatcha Need"Whatcha Need" - die neue Single von W&W

Am 6. Januar 2017 gab das Duo bekannt, dass eine neue Single auf dem Weg sei. Hinter dieser verbirgt sich das Lied „Whatcha Need“, die am 23. Januar 2017 über ihr Home-Label „Mainstage Music“ in Kooperation mit „Kontor Records“ erscheinen soll. Vorgestellt wurde die Nummer beim Ultra Music Festival im vergangenen Jahr. Doch „Whatcha Need“ klingt ganz anders, als wie man es von den beiden Niederländern gewohnt ist. Zudem wurde nicht erwartet, dass ebendieses Lied als Single erscheint, viel mehr wurde vermutet, dass die zweite Kollaboration mit Armin van Buuren oder der, als „Put ’em Up“ bekannte Track am weitesten oben in der Warteschleife stehen. Vorweg schon mal: Mit dem Release von „Whatcha Need“, machen W&W rein gar nichts falsch!


W&W überraschen mit fröhlicher, sanfter Nummer

„Whatcha Need“ beginnt mit einigen, leicht an die alten trancigen W&W-Produktionen erinnernden Tönen. Nach einem hochgepitchten „Whatcha Need“ beginnt ein stilistisch an eine Mischung aus Breakbeat und Trap angelehnter Part, der schnell in eine Bridge zum Drop verwandelt wird. Wir haben am Ende dieses Artikel eine inoffizielle Preview eingebunden. Sobald eine bessere Version der "W&W - Whatcha Need" verfügbar ist, wird sie entsprechend ausgetauscht.

 

 

Mit einem „Here We Go Again“ wird der Drop eingeleitet und dieser ertönt mit den, im Intro gehörten Klängen, die abgehackt und wirr den Mainpart darstellen. Der Rhythmus basiert dabei nicht auf dem typischen 4/4-Kick, sondern wurde anders angeordnet, aber genau dieser Aufbau stellt in diesem Lied das gewisse Etwas dar.

Es passt einfach alles zusammen und nebenbei wird einem durch die fröhlichen, hohen Klänge gleich noch ein Lächeln auf die Lippen gezaubert.

 

Fazit: „Whatcha Need“ ist eine Produktion, die sich einfach in vielerlei Hinsichten sowohl von W&Ws gewohnten Stil, als auch vom gesamten EDM-Trend abhebt. Der Track überzeugt durch die Emotion, die durch Build-Up, Vocal-Samples und die rollenden Main-Synthes freigesetzt wird.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Timo Büschleb

Wenn meine Leidenschaft durch etwas beschrieben werden kann, dann ist es Musik. Sie macht die besten Momente unvergesslich und bringt diese Erinnerungen mit wenigen Klängen zurück. Ohne die Töne einer EDM-Melodie wäre mein Alltag schlichtweg unvollkommen und auch ein Sommer ohne Festival oder Konzert der aktuellen Größen wäre für mich kaum noch erdenklich. Dance-Charts.de eröffnet mir die Möglichkeit meine Erlebnisse und Kenntnisse mit meinem Enthusiasmus für Recherche zu verknüpfen und konnte mir somit ein journalistisches Sprungbrett für das legen, was mich begeistert.

Facebook | E-Mail

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
LAZARD & Daniel Merano - No More Tears
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Marcus Mouya - The Light
DJ Promotion |
Marcus Mouya präsentiert:
Marcus Mouya feat. Matilda Glantz - Blushin' Around You
DJ Promotion |
Marcus Mouya präsentiert:
Marcus Mouya feat. Bodhi Jones - Get High
DJ Promotion |
Marcus Mouya präsentiert:
Robert Jay - Music to Celebrate
DJ Promotion |
splash-tunes präsentiert:
Blaikz feat. Nisa - Dance With Me
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 102
Bravo Hits 102
Future Trance 84
Future Trance 84
The Dome Vol. 86
The Dome 86
Kontor Top Of The Clubs Vol. 79
Kontor 79
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version