Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Remix des 2000er-Hits

O-Zone - Dragostea Din Tei (W&W Remix)

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

O-Zone - Dragostea Din Tei (W&W Remix)"Dragostea Din Tei" von O-Zone im W&W Remix.

Wenn Festival-DJs ihre Sets planen, dürfen ein paar Klassiker nicht fehlen. Die großen DJs spielen häufig Bigroom- oder Hardstyle-Versionen von allseits bekannten Songs, bei denen die ganze Crowd mitsingen kann. Das niederländische Duo W&W hat aus einem derartigen Track am 22. Januar ein offizielles Release gemacht. Den 2000er-Hit “Dragostea Din Tei“ von O-Zone verzaubern die Jungs in eine mitreißende HandsUp-Nummer.


Dragostea Din Tei (Remix) - Original als beliebtes Party-Tune

Die Festival-Sets von W&W sind unter anderem aufgrund der Songauswahl äußerst beliebt. Die ursprünglichen Bigroom-Artists haben ein gutes Gespür für Party-Hymnen. In ihren Sets verwandeln sie regelmäßig Chart-Hits in Festival-Hymnen. Dass Tracks nicht mehr zwangsläufig im Bigroom-Bereich angesiedelt sein müssen, haben die letzten Jahren von W&W gezeigt. Ihr HandsUp--Style bei den Tracks “God Is A Girl“ und “Long Way Down“ wurde vor einigen Jahren von den Fans sehr positiv aufgenommen, daher kommt es nicht überraschend, dass dieser Remix in diese Richtung geht.

Featured Track (Werbung)

Mit “Dragostea Din Tei“ von O-Zone haben sich W&W den idealen Track für eine Neuauflage herausgesucht, die auf einem Festival jeder Besucher mitsingen kann. Im Sommer 2004 eroberte der rumänische Track die Single-Charts und gilt bis heute als äußerst beliebtes Party-Tune. Auch wenn kaum jemand den korrekten Text des Songs kennt, sorgt er jedes Mal für einen Ohrwurm und verleitet die Hörer zum Mitsingen. An dem Gesang verändern die Produzenten daher wenig. In ihrem Remix erhöhen sie bloß das Tempo des Songs und unterlegen dem Gesang ein treibendes, mitreißendes Instrumental, das die prägnante Melodie des Originals eins zu eins übernimmt.

Fazit: Die Produktionsqualität des W&W-Remixes zu “Dragostea Din Tei“ ist nicht besonders hoch. Das Tempo eines Songs zu erhöhen und ein Instrumental in einer gegebenen Melodie zu produzieren, erfordert keine großen Produktionsskills. Man kann hier daher nicht von einem großartigen Remix sprechen, aber das war wohl kaum das Ziel des Duos. Die Festival-Liebhaber wollten mit diesem Remix ein perfektes Festival-Tune aufnehmen, mit dem sie jeden noch so schüchternen Festivalgänger aus der Reserve locken. Die Neuauflage des 2000er-Hits strotzt nur so vor Energie.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 72.85% - 46 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Doris · Vor 2 Monaten
    Das Lied an und für sich gefällt mir immer noch aber nicht in dieser Version
  • This commment is unpublished.
    Theo · Vor 2 Monaten
    Sehr schwach finde ich, und wer hört denn überhaupt noch Hands up???
Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Instagram | E-Mail

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version