Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Carol Kenzo - Morenita

Geniales Cover der "Don’t Leave Me This Way"

Bakermat - Baby

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Bakermat - Baby"Baby" von Bakernat

Manchmal hörst du einen Song und weiß sofort: das könnte ein großer Hit werden. So ergeht es vielen bei der "Baby" von Bakermat. Am 27. Januar 2017 erschien der Track via SONY Music und ist gerade dabei die Charts zu erobern. Nach "Vandaag / One Day" könnte der nächste massive Chartbreaker für Bakermat anstehen. Allen voran die starke Vocal ist das Zugpferd dieses Song. Der energiegeladene Retro-Touch erinnert auch ein wenig stilistisch an Avicii-Produktionen. Aber selbstverständlich auch an die zahlreichen anderen Cover-Version sowie das Original: "Don’t Leave Me This Way" von Harold Melvin and the Blue Notes aus dem Jahr 1975.


Bakermat - Baby

Power und Drive sind die Stichworte bei dieser Produktion. Deep-House - das Genre, mit dem Bakermat einst erfolgreich international durchgestartet ist - sucht man hier vergeblich. Maximal das markante Saxophone im Drop erinnert an die älteren Bakermat Hits. Ein flotter Beat mit einem simplen, aber effektiven Piano gibt den Marsch vor. Alles weitere erledigt die Vocal.

 

 

Sie wird nicht im Titel genannt; die Sängerin ist uns nicht bekannt. Aber ihre Stimme steht wie ein leuchtender Stern über diese Produktion. Mit viel Kraft und jede Menge Retro-Charme ertönt sie aus den Lautsprechern. Das hier enorm viel Hitpotential schlummert beweisen die vielen anderen Cover-Versionen des Themas. Als da wären zum Beispiel "Bob Sinclar & Daddy's Groove - Burning", "The Communards - Don't Leave Me This Way" sowie die Version von Thelma Houston.

"Baby" von Bakermat transportiert die Komposition gekonnt ins Jahr 2017. es wird nicht mehr lange dauern, bis wir den Track am Wochenende in so ziemlich jeden Club zwischen Flensburg und Garmisch-Partenkirchen hören werden. Auch in den Radios wird der Track sicherlich drauf und runter gespielt werden. Ob es dann für den ganz großen Knall reichen wird, wissen wir in wenigen Wochen.

 

Fazit: Die "Bakermat - Baby" ist eine der besten Cover-Versionen der "Don’t Leave Me This Way" von Harold Melvin and the Blue Notes aus dem Jahr 1975. Die Vocal ist herausragend gut und gibt der Produktion so viel Charme, dass es für einen ganz großen Hit reichen könnte. Mit SONY im Rücken ist auch ein starkes Label an der Seite von Bakermat, um den Erfolg einer "Vandaag / One Day" zu wiederholen. Ein "Burning" von Bob Sinclar & Daddy's Groove - Burning kann jedenfalls gegen dieses Cover einpacken.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Wordz Deejay - History (Album)
DJ Promotion |
T.S.M.P. Music präsentiert:
Geri Der Klostertaler - Glück mit Sahne
DJ Promotion |
G/T Records präsentiert:
Heathers - Call Home (One Million Chapters Remix)
DJ Promotion |
Paragon Records präsentiert:
Carol Kenzo - Morenita
DJ Promotion |
AOM Recordings präsentiert:
DjSchluetex - Take This Bounce
DJ Promotion |
NorwaySounds präsentiert:
Cats on Bricks feat. Prinz M. - Feel good
DJ Promotion |
Cats on Bricks präsentieren:
Bravo Hits 104
Bravo Hits 104
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares