Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Kreativ

Zonderling feat. Mingue - Remedy

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Zonderling feat. Mingue - Remedy"Remedy" von Zonderling feat. Mingue

Zonderling genießen dank ihrer vielen hochwertigen Produktionen hohes Ansehen in der Szene. Nun wurde vor wenigen Tagen wieder eine neue Single veröffentlicht. Die Nummer heißt “Remedy“ und wurde zusammen mit der Sängerin Mingue produziert. Veröffentlicht wurde der Track auf dem Spinnin‘ Records Imprint Spinnin‘ Deep und ist seit dem 28. Juli auf ein paar Plattformen verfügbar.


Progressive-House mal anders

Das Progressive-House-Genre ist heute lange nicht mehr das, was es einmal war. Es gehen nicht nur viele Produzenten dieses Genres einen anderen Weg, auch die Anzahl an Veröffentlichungen geht stark zurück. Eine interessante Entwicklung, aus der wir eine Menge wirklich frischer und etwas anderer Songs bekommen haben. Zonderling haben ebenfalls einige richtig hochwertige Produktionen in diesem Genre abgeliefert. Es wurde noch immer nicht bestätigt, wer denn nun genau hinter diesem Duo steckt. Viele tippen auf Noisia, ein Duo mit einem ebenfalls richtig frischen und fetten Sound. “Remedy“ ist ein weiteres Mal ein neuer Sound von Zonderling. Ihre letzten Veröffentlichungen erschienen zum größten Teil auf Don Diablos Label Hexagon und waren mehr im Future-House-Bereich angesiedelt.


“Remedy“ hört sich wieder mehr nach ihrem alten Sound an. Der Track beginnt mit einer Kombination aus eine Gitarre und einer Synth, die klingt, als wäre sie direkt aus einem analogen Synthesizer gekommen. Hier wird direkt dieser typische Zonderling-Sound etabliert, den viele so wertschätzen. Nach kurzer Zeit setzen die etwas verträumten Vocals von Sängerin Mingue ein. Diese Vocals tragen die Produktion bis schließlich der Mainpart einsetzt. Hier entfaltet sich das volle Potenzial von Zonderlings großartigem Sound.

Die analog wirkenden Synths klingen gut und frisch und der komplette restliche Sound wurde, wie von Zonderling erwartet, auf einem hohen Niveau ausgeführt. “Remedy“ hat einfach diesen verträumten Vibe, den man so eher selten hört. Übrigens unterscheidet sich der zweite Break in Details ein wenig vom ersten Part. Der zweite Mainpart ist aber so gut wie identisch zum ersten Mainpart.

Fazit: “Remedy“ ist ein weiterer hervorragender Song von Zonderling. Der etwas andere Progressive-House-Sound funktioniert in dieser Nummer richtig gut. Wer mal ein wenig Abwechslung haben möchte, ist bei “Remedy“ genau richtig.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Mark Greyham - Ghettoblaster
DJ Promotion |
Nitron / Sony Music präsentiert:
James Tennant - Reach Up Higher
DJ Promotion |
WS9 Records präsentiert:
Khanda - Face 2 Face
DJ Promotion |
Scheinklang Rec präsentiert:
Max Zierke feat. Nico Schestak - Where Have You Gone
DJ Promotion |
Beatbridge Records
Picco - Venga 2019
DJ Promotion |
Kontor Records präsentiert:
Anstandslos & Durchgeknallt - Party EP
DJ Promotion |
Nitron / Sony präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares