Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Energy

Starker Future-House

Zonderling feat. Andreas Moss - I Do

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Zonderling feat. Andreas Moss - I Do"I Do" von Zonderling feat. Andreas Moss.

Das niederländische Duo Zonderling, welches vor allem für ihren Hit “Crazy“ in Zusammenarbeit mit Lost Frequencies bekannt ist, veröffentlichte am 21. Februar auf Spinnin‘ Records ihre erste Single des Jahres. Ob uns das Stück mit dem Namen “I Do“, für das sie mit dem Sänger Andreas Moss zusammenarbeiteten, überzeugen kann, erfahrt ihr im Folgenden.


Kombination aus starken Vocals und klasse Instrumental

Die Story des mittlerweile nicht mehr aus dem Musikbusiness wegzudenkenden Duos begann in Groningen in den Niederlanden. Während Jaap auf einer Menge Festivals und in den verschiedensten Clubs spielte, lag Martijns ganzer Fokus bei Noisia, dem Trio in dem der Produzent ebenfalls involviert ist. Zusammengebracht wurden sie Anfang 2013, als Jaap begann die Labels von Noisia zu verwalten. Irgendwann fanden sie sich dann gemeinsam im Studio wieder und Zonderling war gegründet. Danach folgten erfolgreiche Kollaborationen mit unter anderem Lost Frequencies, Don Diablo und Sam Feldt. Ihre Vocal-Unterstützung Andreas Moss ist ein aus Schweden stammender Pop Sänger. Schon in seiner Kindheit begann er durch seine sehr musikalische Familie mit dem Singen und dem Piano spielen. Ende 2016 startete er seine Solo-Karriere mit dem Song “Thinking About You“, der bis heute weit über drei Millionen Mal auf Spotify gestreamt wurde.

“I Do“ startet sehr ruhig. Der fast geflüsterte Gesang wird zuerst von einem sehr ruhigen Instrumental begleitet, zu dem anschließend, während auch der Gesang kräftiger wird, ein Clap und dann auch weitere Elemente hinzustoßen. Darauf folgt der Aufbau und ein sehr starker Future-House Drop. Infolgedessen startet die zweite, der beiden Strophen, die genau wie die erste auch beinahe flüsternd, begleitet von einem ruhigen Instrumental, beginnt. Nach dem zweiten Drop klingt der Track aus. Inhaltlich geht es um das Vergeben von Dingen in der Liebe, die eigentlich unverzeihlich sind, aber dennoch aus Liebe vergeben werden.

Fazit: Die Kollaboration des niederländischen Duos Zonderling und des schwedischen Sängers ist auf jeden Fall geglückt. “I Do“ ist von Anfang bis Ende eine klasse Produktion. Alle Future-House Fans sollten unbedingt hineinhören. Für die Charts wird es nicht reichen, dennoch bereichern sie alle Szenen Fans ein weiteres Mal. Wir freuen uns auf weiteres von Zonderling und auch auf neues von Andreas Moss.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Jannik Pesenacker

Mein Name ist Jannik Pesenacker und ich bin im August 2018 der Dance-Charts Redaktion beigetreten. Die Musik hat sich neben dem Fußball zu einer meiner größten Leidenschaften entwickelt. Dance-Charts ermöglicht mir, mein Interesse für die Musik auszuleben und lässt mich gleichzeitig den Beruf des Journalisten näher kennenlernen.

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
SUNSET PROJECT - Daybreak
DJ Promotion |
Hands Up Freaks präsentiert:
ELIJAH - Bei dir
DJ Promotion |
ELIJAH Records präsentiert:
Dimi Dynamite - Cat Lady
DJ Promotion |
Dimi Dynamite Records präsentiert:
B.Infinite vs. Chris Cowley feat. Linda Jo Rizzo - Come Back
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
P.I.X. feat. Will Church - Eyes Closed
DJ Promotion |
Pump It Suzi / Ultra präsentiert:
Danky Cigale & Sydney-7 - Boom Boom
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares