Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

“Rockabye“-Sängerin auf dem Weg in die Charts

Anne-Marie - 2002 (written by Ed Sheeran)

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Anne-Marie - 2002"2002" von Anne-Marie

Das britische Pop-Sternchen Anne-Marie erlebte in den letzten Monaten einen steilen Aufstieg in die Elite-Klasse des Musik-Business. Nach den beiden Nummer-1-Hits “Rockabye“ und “FRIENDS“, bei denen die Sängerin jeweils als Feature-Artist agierte, folgte am 20. April 2018 die Veröffentlichung der Solo-Single “2002“. Mit der Unterstützung eines Major-Labels (Warner Music) im Rücken könnte die neue Single schon bald in den Radios zum Dauerbrenner werden und den anstehenden Sommer 2018 im Sturm erobern. Wir haben den Gute-Laune-Song auf gegebene Sommerhit-Faktoren geprüft und testen das Hit-Potenzial der Nummer.


2002 – Angehender Sommerhit 2018?

Anne-Marie wird bereits seit längerer Zeit als der nächste weibliche Pop-Superstar gehandelt. Die 27-Jährige besitzt das nötige Äußere, die erforderliche markante Stimme eines Popstars und trifft mit ihrem musikalischen Style den Nerv der Zeit. Ihren ersten größeren Erfolg lieferte sie mit “Alarm“ im Sommer 2016. Auch die Follow-Up-Single “Ciao Adios“ setzte sich in den Radios durch und konnte in den Charts bis in die Top 30 vorrücken. Noch besser funktioniert es allerdings als Feature-Artist. Im Herbst 2016 landete sie ihren ersten Nummer-1-Hit “Rockabye“ mit Clean Bandit und Sean Paul. Anfang des Jahres 2018 knüpfte sie zusammen mit Marhsmello und der Single “FRIENDS“ an und setzte sich erneut an die Spitze.

Für ihre neue Solo-Single “2002“ wurde der Sängerin ein beeindruckendes Songwriting- und Produktionsteam an die Seite gestellt. Der größte Name im Bunde ist Ed Sheeran, der im Bereich des Songwriting zusammen mit Julia Michaels (Sängerin und Songwriterin für Justin Bieber, Selena Gomez und Co.) einen tollen Songtext kreierte. Die Produktion übernahm ebenfalls ein namhafter Act. Steve Mac gehört zu den erfolgreichsten Produzenten im Pop-Bereich und produzierte bereits für Größen wie Ed Sheeran, Shakira oder One Direction.

Mit dem Songtext von Ed Sheeran/Julia Michaels, dem Instrumental von Steve Mac und der Stimme von Anne-Marie kann eigentlich kaum noch etwas schiefgehen. Der Pop-Song bewegt sich tatsächlich auf allen drei Ebenen auf höchstem Niveau. Der Songtext und die Melodie sind sehr kreativ gestaltet worden und versprechen einen möglichen Sommerhit. Das Besondere am Songtext sind die Anspielungen auf Britney Spears im Refrain („Oops, I…“ & „Hit Me Baby One More Time“). Ansonsten bleibt der Refrain sofort im Ohr und man wird zum Mitsingen angeregt. Auch in der Produktion wurde erstklassige Arbeit geleistet. Das Instrumental spielt perfekt mit den Vocals und geht in den sommerlichen Bereich inklusive Dance-Elementen. Zuletzt wäre da noch der Gesang von Anne-Marie. Die Vocals sind sehr sauber eingesungen und die Stimme passt zu einem möglichen Sommerhit.

Fazit: Die neue Single “2002“ von Anne-Marie zählt zurecht zu den heißesten Kandidaten auf einen Sommerhit 2018 und erfüllt alle Faktoren, die ein Sommerhit zu erfüllen hat. Der Song verbreitet gute Laune, passt mit den nötigen Dance-Elementen in die warme Jahreszeit und prägt sich schnell beim Hörers ein. Man merkt hier schon, dass die Qualität des Songtextes durch den Anteil von Ed Sheeran enorm hoch ist. Das Gesamtpaket stimmt einfach und so steht einem kommenden Chart-Hit nichts mehr im Wege.


 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Facebook | Instagram | E-Mail

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Marcus Mouya - The Light
DJ Promotion |
Marcus Mouya präsentiert:
Marcus Mouya feat. Matilda Glantz - Blushin' Around You
DJ Promotion |
Marcus Mouya präsentiert:
Marcus Mouya feat. Bodhi Jones - Get High
DJ Promotion |
Marcus Mouya präsentiert:
Robert Jay - Music to Celebrate
DJ Promotion |
splash-tunes präsentiert:
Blaikz feat. Nisa - Dance With Me
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
NaXwell - Love is the Answer
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Bravo Hits 102
Bravo Hits 102
Future Trance 84
Future Trance 84
The Dome Vol. 86
The Dome 86
Kontor Top Of The Clubs Vol. 79
Kontor 79
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version