Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

Hitmaker trifft auf Durchstarterin

David Guetta feat. Anne-Marie - Don’t Leave Me Alone

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

David Guetta feat. Anne-Marie - Don’t Leave Me Alone"Don’t Leave Me Alone" von David Guetta feat. Anne-Marie.

Kollaboration zweier Hitmaker! Die aktuelle Festival-Saison läuft derzeit auch Hochtouren und der Meister des erfolgreichen Commercial EDM alias David Guetta legt schon wieder mit einer neuen Single nach. Don’t Leave  Me Alone“ heißt die neue Platte und bekommt tatkräftige Vocal-Unterstützung von Durchstarterin Anne-Marie, die bereits in diesem Jahr mit Friends“ einen Nummer-1-Hit landete. Wir haben uns für euch die ersten Ausschnitte von Don’t Leave Me Alone“ angehört und möchten euch verraten, warum auch diese Single ein heißer Kandidat auf eine hohe Chartplatzierung ist.


Don’t Leave Me Alone

Hitmaker David Guetta scheint einfach nicht genug vom kommerziellen Erfolg zu bekommen. Top-10-Platzierungen sowie einige Nummer-1-Hits gehörten zum festen Bestandteil seiner Releases in den letzten Jahren. Durch den stilistischen Veränderungszyklus in der EDM-Szene der letzten Jahre hat auch David Guetta einen relativ großen Wandel durchlaufen. Seine letzten erfolgreichen Releases kamen derart poppig daher, dass man David Guetta kaum noch hinter den Singles vermutete. Nun hat sich der französische DJ und Produzent die britische Sängerin Anne-Marie mit ins Boot geholt. Anne-Marie gehört in diesem Jahr zu den ganz großen Durchstarterinnen. Mit “Friends“ landete sie in Zusammenarbeit mit Marshmello in diesem Jahr einen ganz großen Ohrwurm sowie einen Welthit.

Im Bereich EDM war Anne-Marie jedoch auch vorher keine Unbekannte. Mit den Jungs von Rudimental ist sie bereits als Vocalistin in Erscheinung getreten. Die neue Single “Don’t Leave Me Alone“ zielt ganz deutlich wieder auf einen großen kommerziellen Erfolg ab. Im Aufbau ist die Nummer sehr poppig und absolut radiotauglich gestaltet worden. In den ersten Ausschnitten ist zu erkennen, dass es wohl eher keinen klassischen EDM-Mainpart geben wird. Die Scheibe ist vergleichbar mit “2U“ feat. Justin Bieber. Stimmlich scheint Anne-Marie mit ihrem Wiedererkennungswert bei David Guetta voll ins Schwarze zu treffen. Wer schlussendlich das Gesamtwerk begutachten möchte, wird sich noch bis zum 26. Juli gedulden müssen. Unten im Artikel findet ihr hierzu den ersten Ausschnitt.

Fazit: David Guetta feat. Anne-Marie - “Don’t Leave Me Alone“ könnte wieder ein erfolgreiches Projekt werden. Die tolle und interessante Stimme von Anne-Marie passt optimal zu den elektronischen Elementen von David Guetta. Bereits beim ersten Reinhören bleibt die Nummer im Ohr, was einen Hit ausmacht. Was der Titel schlussendlich reißen wird, werden die kommenden Wochen zeigen.

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Tim Tabens

Mein Name ist Tim Tabens. Schon seit vielen Jahren interessiert mich die elektronische Musik. Festivals wie Tomorrowland oder das Ultra Music Festival faszinieren mich. Dance-Charts.de gibt mir die Möglichkeit, mein Wissen und meine Begeisterung für das Genre mit der Tätigkeit des freiberuflichen Redakteurs zu verbinden. Ich bin froh, ein Teil des Teams zu sein!

Instagram | Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Andrew Spencer - Be Mine
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Curtis Walsh - Perfect Rain (Trial & Error Remix)
DJ Promotion |
Paragon Records präsentiert:
David Eye - Viola EP
DJ Promotion |
Plusfaktor präsentiert:
Dune & Loona - Turn the Tide
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Speed Master DJ - Come Around
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Housefly - Be With You
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares