Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Festival-Hymne zum Ende der Festival-Season 2018

Musikvideo » Quintino - Heey Ya

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Quintino - Heey Ya"Heey Ya" von Quintino.

Die Festival-Saison 2018 neigt sich dem Ende zu. An den kommenden Wochenenden finden die letzten großen Festivals statt. Zum Schluss veröffentlicht Quintino noch einen passenden Track.  Für Bigroom-Fans kommt der neue Track “Heey Ya“ von Quintino da gerade richtig. Der Niederländer gibt den Liebhabern des Festival-Genres Nummer eins einen perfekten Track, um mit der vergangenen Saison abzuschließen. Am 24. August 2018 erscheint die Nummer auf Spinnin‘ Records. Wir können eines vorwegnehmen: Alle Bigroom-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten.


Heey Ya – Ein toller Track für alle Bigroom-Fans

Der niederländische Produzent Quintino ist sehr vielseitig eingestellt. Wenn der 32-Jährige einen Track veröffentlicht, weiß man noch nicht sicher, in welche Richtung dieser gehen wird. Quintino ist mit dem gepflegten Bigroom-Sound bekannt geworden, den er bis heute regelmäßig verwendet. Mittlerweile hat er sich aber auch mit verschiedensten Genres angefreundet und lebt diese auf seinen “Go Harder“-EPs aus. Hin und wieder kommt aber auch mal ein Dance-Pop-Song wie “Can’t Fight It“ oder “I Just Can’t“. Der neue Track lässt sich ohne lange Überlegungen in ersteren Bereich einordnen.

“Heey Ya“ ist keine alte ID. Quintino hat den Track zum ersten Mal während des Ultra Music Festivals in Miami gespielt. Seitdem tauchte der Titel regelmäßig in den Sets des DJs auf, denn für mitreißende Festival-Action eignet sich die neue Single perfekt. Der Song setzt auf eine einfache Hook-Line, die sich aus den Worten des Titels, „Heey Ya“ und „Huuh“, zusammensetzt. Dadurch entsteht ein einprägsames Vocal-Konstrukt bei dem die Crowd schnell mitsingen kann. Der Drop besteht aus dem typischen Bigroom-Sound-Design und einer temporeichen Melodie zum Springen.

Fazit: Der neue Track “Heey Ya“ von Quintino ist eine wahre Festival-Hymne. Die Kritiker des Bigroom-Genres werden ihre Meinung durch diese Nummer sicherlich nicht ändern, doch alle Freunde des Genres werden ihren Spaß mit der Produktion haben. Die Hook-Line sprüht definitiv nicht vor Kreativität, aber für ein Festival ist diese Idee perfekt. Der Drop hat einen soliden Bigroom-Sound und eine überzeugende Melodie inne. “Heey Ya“ wird für die Bigroom-Liebhaber interessant sein, aber die aktuelle Lage des Genres nicht verändern.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Facebook | Instagram | E-Mail

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Broken Back & Klingande - Wonders
DJ Promotion |
Ultra Music / Sony präsentieren:
DNAS feat. The Mongol Project - Everybody
DJ Promotion |
PartyPoint präsentiert:
BlackBonez - Freaky
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Armin K Project - Crazy People
DJ Promotion |
Pamusound Records präsentiert:
Tosch feat. Christina - Somewhere Over The Rainbow 2k18
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Sunny Marleen - So Many Faces
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 85
Future Trance 85
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top Of The Clubs Vol. 79
Kontor 79
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version
0
Shares