Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Tetris-Neuauflage

Dimitri Vegas & Like Mike vs. Quintino - Patser Bounce

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Dimitri Vegas & Like Mike vs. Quintino - Patser Bounce"Patser Bounce" von Dimitri Vegas & Like Mike vs. Quintino.

Dimitri Vegas & Like Mike haben schon fast mit jedem Bigroom-Act aus der EDM-Szene zusammengearbeitet. Der niederländische Artist Quintino gehört zu den wenigen, die noch keinen Track mit den beiden belgischen Brüdern produziert hat. Nun ist es endlich soweit. Der erste gemeinsame Song von Dimitri Vegas & Like Mike und Quintino ist am Start. Die Kollaboration trägt den Titel “Patser Bounce“ und wurde am 02. Februar 2018 veröffentlicht. Der neue Bigroom-Track ist Teil eines Film-Soundtracks. Der belgische Kinofilm “Patser“ (englischer Titel “Gangsta“) ist am 24. Januar in die Kinos gestartet und erregt schon durch den überraschenden Titelsong Aufsehen. Bei dieser Nummer haben wir es nämlich mit einer Neuauflage des legendären Tetris-Spiels zu tun. Wie es klingt, wenn man die Melodie von Tetris in einem Bigroom-Sound verpackt, erfahrt in folgendem Artikel.


Patser Bounce – Erste Kollaboration zwischen DV&LM und Quintino

Dimitri Vegas & Like Mike gehören zu den wenigen Artists der EDM-Szene, die trotz des Aussterbens von Bigroom weiter an ihrem heimischen Genre festhalten. Quintino nimmt den mittleren Weg und veröffentlicht hin und wieder mal einen Bigroom-Track. In letzter Zeit haben die belgischen Jungs einige langersehnte IDs enthüllt. “Crowd Control“ und “We Are Legends“ wurden zum Ende des letzten Jahres veröffentlicht und ließen relativ lange auf sich warten. Das war bei der neuen Single “Patser Bounce“ anders.

“Patser Bounce“ zählt nicht zu den langersehnten IDs. Die Nummer feierte an Halloween 2017 in den Vereinigten Staaten Premiere und wurde seitdem auf zahlreichen Auftritten gespielt. Auf den Festivals wurde dieser Track wegen des Kultfaktors extrem gefeiert, doch man stellt sich schnell die Frage, ob ein Bigroom-Cover des Tetris-Songs wirklich als ernster EDM-Track angesehen werden kann. Dazu schauen wir uns die Art und den Aufbau des Songs einmal genauer an.  

Direkt nach dem Intro setzt eine der bekanntesten Melodien aller Zeiten ein. Das Sound-Design wurde zu 100 % beibehalten und selbst im Instrumental ist zunächst wenig Veränderung zu hören. Später kommt eine Kick dazu, die die Bigroom-Atmosphäre langsam aufbaut. Nach und nach entwickelt sich die Melodie zu einem Bigroom-Sound. Auf ein relativ liebloses Build-Up mit wenig Innovationen, folgt ein altmodischer Drop, der so auch in das Jahr 2014 gepasst hätte. Das schrille Sound-Design im Drop sieht Quintino ähnlich. Die Melodie hat nur noch wenig mit Tetris zu tun. Später versucht man noch ein paar andere Genres einzutauchen. Trap, Psy-Trance und Hardstyle sind drei Bereiche, die man erfolglos einbringen wollte.

Fazit: Die neue Single “Patser Bounce“ von Dimitri Vegas & Like Mike und Quintino ist eine wirklich schwache Bigroom-Nummer, bei der man erfolglos versucht hat den 2014er-Style ins Jahr 2018 zu übertragen. Die Idee, eine Tetris-Melodie in einen Bigroom-Drop zu wandeln, mag für eine Festival-ID oder ein Free Download gar nicht schlecht sein. Um die Menge auf den Festivals mitzureißen, eignet sich diese Nummer perfekt, doch für ein offizielles Release im Jahr 2018 ist diese Single einfach zu schwach. Inwiefern man diesen Song im Film angewendet hat, ist uns leider nicht bekannt. “Patser Bounce“ ist eine lustige Idee für ein Festival, aber für eine Single ziemlich schlecht.


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    M.A · Vor 4 Monaten
    Der track ist super der ist nicht schwach??????
  • This commment is unpublished.
    Dycos · Vor 4 Monaten
    DVLM haben die Nummer bereits beim New Horizons Festival gespielt, d.h. Sie ist seit August im Umlauf

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Facebook | Instagram | E-Mail

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
DJ Brainstorm feat. Mike Kremer - Mach Dein Feuer An
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Tessa & Grimaldo - Kiss Me Awake
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
ELIJAH - Federleicht
DJ Promotion |
ELIJAH Records präsentiert:
Nadia & Alchemist Project - Mamma Mia
DJ Promotion |
XWAVEZ präsentiert:
Markus Bludau - Keep on Dancing
DJ Promotion |
RecordJet präsentiert:
Andy Ztoned - We Will
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Bravo Hits 101
Bravo 101 Hits
Future Trance 84
Future Trance 84
The Dome Vol. 86
The Dome 86
Kontor Top Of The Clubs Vol. 78
Kontor 77
Club Sounds Vol. 85
Club Sounds 84
Mobile Version