Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Tropical Pop mit Akustik-Klängen

VOG feat. Brett Miller - Let Me Love You

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

VOG feat. Brett Miller - Let Me Love You"Let Me Love You" von VOG feat. Brett Miller.

Über VOG berichteten wir schon vor einigen Monaten, im Rahmen des Release von “The Two of Us“. Nach der mitreißenden Uptempo-Nummer “Can't Take My Eyes off You“, welche mit über 100.000 Plays den bislang erfolgreichsten Release des Künstlers darstellt, erscheint nun der vierte Track der kommenden EP “A Split of A Second“. Ein weiteres Mal haben wir es hier mit einer hochwertigen Produktion zu tun, die mit tropischen Elementen den Sommer ertönen lässt und sich schnell in die Gehörgänge krallt. Daher möchten wir euch den hitverdächtigen Song nicht länger vorenthalten. 


Let Me Love You
 

Hinter dem Pseudonym VOG steckt der Musiker Thomas Vogt. Mit Klängen der Gipsy Kings wurde er groß, und fing an, Gitarre und Klavier zu spielen.  Die ersten Arbeiten mit Musikprogrammen sollten bald folgen. Neben seinem Studium für internationalen Handel erschienen die ersten Releases, damals noch unter dem Künstlernamen Joàan. Inzwischen ist seine Musik auf gängigen Plattformen wie Spotify, Soundcloud und YouTube vorhanden und wird immer bekannter. Während eines Studiums als Tontechniker hat er seine Leidenschaft fürs Auflegen vertieft und ist als DJ tätig. Vor gut zwei Jahren änderte er seinen Künstlernamen. Seine Musik ist inspiriert von Musikern wie Kygo, Kungs sowie Avicii.

Let Me Love You“ besticht durch seine gekonnte Vermischung von Tropical Pop und akustischen Elementen. Neben griffigen Pianolines spielen elektronische Sounds ebenso eine Rolle wie Gitarrenklänge und rhythmische Percussions. Die träumerische sowie eingängige Topline-Melodie wird in Strophe und Bridge von Brett Miller, einem Singer-Songwriter aus New York bestritten, ehe im Refrain traumhafte weibliche Vocals erklingen.
 

Fazit: Mit “Let Me Love You“ versüßt VOG uns das Warten auf seine ausstehende EP. Der Tropical Pop-Track beweist aufs Neue die innovativen Ideen des Musikers und lässt verschiedene Genres miteinander verschmelzen. Der Gesang von Brett Miller und seiner Duettpartnerin macht die Produktion perfekt!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 85% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify