Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

SNAP! Coverversion

Kaskade & Brohug - 1990

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Kaskade & Brohug - 1990"1990" von Kaskade & Brohug.

Der mehrfach Grammy nominierte US-DJ Kaskade und das schwedische Bass House Trio Brohug schicken uns zurück in die Vergangenheit. Genauer gesagt in das Jahr "1990". Denn genauso heißt ihre neuste Veröffentlichung. An welches Original aus den 90s der Track angelehnt ist, erfahrt ihr in diesem Artikel.


Kaskade & Brohug

Der US-Amerikaner Kaskade ist schon seit fast zwei Jahrzehnten als DJ und Produzent unterwegs. In dieser Zeit konnte er zahlreiche Erfolge feiern. Darunter zählen 11 Studio Alben und 7 Grammy Nominierungen. Außerdem gelang es dem in San Francisco lebenden Künstler als erster elektronischer Artist eine Las Vegas Residency zu sichern sowie als erster EDM Act das Coachella als Headliner zu bespielen. Als Produzent konnte er zudem mit Größen wie Meghan Trainor ("With You") oder Gorgon City ("Go Slow") zusammenarbeiten. Auch für Songs von Jennifer Lopez, Gwen Stefani oder Alicia Keys durfte er schon offizielle Remixe beisteuern. Somit kann man Kaskade ohne Zweifel zu den erfolgreichsten amerikanischen Dance Produzenten zählen.

Auch Brohug sind keine Unbekannten in der Electronic Dance Family. Das schwedische DJ und Produzenten Trio liefert schon seit Jahren feinsten House Sound für die Clubs und Festivals dieser Welt. Bekannt sind die Drei für eine Mischung aus Deep, Bass und G-House Sounds. Schon 2019 konnten die Schweden mit "Fun" eine Kollaboration mit Kaskade und weiteren Künstlern eingehen. Darüber hinaus veröffentlichten sie Remixe zu "Dancing Alone" von Axwell & Ingrosso und dem EDM Klassiker "KNAS" von Steve Angello

1990

Für ihre neuste Kollaboration bedienen sich Kaskade und Brohug aus den 90ern. Genauer gesagt an dem Track "The Power" von SNAP!. Eine Hommage an die frühe Zeit der elektronischen Tanzmusik, oder besser gesagt den Vorläufern des EDM Genres. 30 Jahre später wollen die Künstler an diese Zeit erinnern. Dafür samplen sie Teile des Originals und packen es in ein neues modernes Gewand. Der Track ist geprägt von einem progressiven BuildUp mit Vocal- und Instrumental-Schnipseln aus "The Power". Der Drop wird durch die legendäre Vocalline "I Got The Power" eingeleitet und lässt uns die Einflüsse beider Parteien spüren.
 

Fazit: Mit ihrer neuen Single "1990" erinnern der amerikanische Erfolgsproduzent Kaskade und das schwedische Bass House Trio an die verrückte Zeit der 90er Jahre. Ohne dabei aber den trashigen Faktor mit einzubinden. Denn der progressive House Track beinhaltet durchaus zeitgemäßen Sound. Nur ein paar wenige Samples und die bekannte "I Got The Power" Vocalline, lassen uns an das Original von SNAP! denken. Wer also auf progressiven Electro House steht, sollte sich die Nummer einmal genauer anhören.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 18.67% - 6 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Theo · Vor 1 Monaten
    Na ja, wenn man DAS hier als " modernes Gewand " bezeichnet, dann verzichte ich da gerne darauf, und ich finde es vermessen zu sagen, das original hätte einen "trashigen Faktor".

    Sorry, aber das ist voll daneben.
  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
0
Shares