Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Tech-House Banger

Kaskade feat. Kosha Dillz - Sexy

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Kaskade feat. Kosha Dillz - Sexy"Sexy" von Kaskade feat. Kosha Dillz.

Die EDM-Ikone Kaskade bringt ihre „REDUX“-Reihe in die nächste Runde. Die neue EP trägt den Titel „REDUX 004“ und beinhaltet vier sehr unterschiedliche Tracks. Einer davon ist „Sexy“. Die Nummer hebt sich durch ihre Tech-House-Einflüsse und den Club-Charakter klar von den anderen ab, Kaskade hat sich somit an ein Projekt abseits seines eher melodischen Sounds gewagt. Den einzigartigen Song wollen wir euch daher mal etwas näher vorstellen.


Kaskade

Als einer der bekanntesten Namen in der EDM-Szene benötigt Kaskade eigentlich keine große Vorstellung. Der mittlerweile 49-jährige DJ und Produzent ist schon seit beinahe 20 Jahren unter seinem Alias aktiv. In dieser Zeit hat er 11 Studioalben herausgebracht, war Headliner auf unzähligen Festivals wie dem Coachella und wurde ganze 7 Mal für einen GRAMMY nominiert. Mittlerweile hat der US-Amerikaner eine riesige Fanbase um sich versammelt. Zu seinen bekanntesten Singles zählen „Sweet Memories“, „Disarm You“ und die erst im letzten Jahr mit Meghan Trainor entstandene „With You“. Darüber hinaus hat Kaskade bereits Alicia Keys, Jennifer Lopez, Gwen Stefani und die Imagine Dragons geremixt. Und auch in diesem Jahr erscheinen wieder aufregende neue Projekte des EDM-Veteranen.

Sexy

Die Nummer ist zweifellos der Club-Banger der neuen „REDUX 004“-EP. Nach einem kurzen Intro geht man direkt ins Buildup über. Dieses wird hauptsächlich von den eingängigen, fast schon witzigen Vocals von Kosha Dillz ausgemacht, während rollende Snares und mitreißende Sweeps und Riser-Effekte die Spannung in Richtung Drop steigern. Hier wird der Zuhörer dann von donnernden Kicks und dröhnenden Bässen empfangen. Mit seinem groben Charakter ist dieser Drop definitiv imstande, einer Crowd mal so richtig einzuheizen. In der zweiten Hälfte der Single wird die Break durch ein cooles Piano-Riff im Retro-Stil ergänzt. Dieses setzt sich auch bis in den 2. Drop fort und sorgt dort für Abwechslung, wobei auch noch andere Sounds dazukommen, um den finalen Part noch einmal auszubauen.

Fazit: „Sexy“ ist ein starker House-Track, der mit eingängigen Vocals und brutalen Drops daherkommt und sich somit als perfekter Club-Banger erweist. Darüber hinaus hat Kaskade ihn abwechslungsreich gestaltet, sodass kein Part wie der nächste klingt und dem Zuhörer ein kurzweiliges Hörerlebnis geboten wird. Wer nicht genug bekommen kann, sollte sich mal die komplette „REDUX 004“-EP anhören, wir können sie nur empfehlen.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 50.5% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Franke

Elektronische Musik begleitet mich schon, seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal „Levels“ von Avicii zu hören bekam. Von da an gab es für mich nichts Schöneres mehr, als ständig neue Musik zu entdecken. Mittlerweile hat es mir vor allem Drum & Bass angetan, doch tolle Songs gibt es in jedem Sub-Genre zu finden. Neben meinem eigenen D&B-Projekt TIM3LIMIT (Instagram @tim3limit) und meinem Audio Engineering Studium bietet mir Dance-Charts eine weitere Möglichkeit, mich noch intensiver mit EDM auseinanderzusetzen, wofür ich sehr dankbar bin.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version