Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Chillige Deep House-Sounds

Sander W. & MKJ feat. Coline - Talk To Me

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Sander W. & MKJ feat. Coline - Talk To Me"Talk To Me" von Sander W. & MKJ feat. Coline.

Falls ihr nach dem perfekten Soundtrack sucht, um auf dem Balkon oder Terrasse zu relaxen, dann solltet ihr hier unbedingt reinhören: Die neue Single von Sander W. und MKJ ist am 27. März veröffentlicht worden. Mit der Unterstützung von Sängerin Coline ist “Talk To Me“ auf dem Weg, 100.000 Streams auf Spotify zu erreichen. Wir möchten euch den sommerlichen Dance-Song hiermit wärmstens ans Herz legen.


Talk To Me

Über Sander W. berichteten wir schon öfters, ist der DJ und Musikproduzent aus Belgien doch langsam Dauergast bei uns. Das letzte Mal stellten wir euch im April vergangenen Jahres seinen Track “Red Rover“ vor, der inzwischen fast eine halbe Mio. Spotify-Plays zählen kann. Der Gründer des Labels Toneville Records hat mit zahlreichen Releases bei Spotify die Millionenmarke gesprengt. Am erfolgreichsten sind dabei bislang “Loose Control“ (6,4 Mio.) und “Desert Hills“ (8,1 Mio.) abgeschnitten. Trotz aller Trends hat er in all den Jahren an seinem einzigartigen und zeitlosen Deep House-Sound festgehalten, in welchem er oftmals die Benutzung von Live-Instrumenten einstreut. Für seine neueste Produktion arbeitete er mit dem britischen Musikproduzenten MKJ zusammen und holte für den Gesang erneut die Sängerin Solene ins Boot, mit der bereits in diesem Jahr die Single “So Down“ veröffentlichte.

Während “So Down“ mit Future Pop-Elementen überraschte, ist “Talk To Me“ wieder ein waschechter Track zur Entspannung geworden: Nachdem das Intro mit Solenes gesummte Vocals, einem zarten House-Beat und charakteristischen Gitarrenklängen für einen weichen Einstieg sorgt, folgt die erste Strophe. Coline sorgt mit ihrer einzigartigen Stimmfarbe für den nötigen Wiedererkennungswert, während das reduzierte Sound Design die Gesangspassagen passend untermalen. Nach dem äußerst prägnanten Refrain nimmt der Pre-Drop in Verbindung mit Gesangsversatzstücken etwas an Fahrt auf, bis dann im Drop sich das Arrangement mit edlen Deep House-Tönen und Sounds glänzt, die bereits im Intro ertönten. Daran ändert sich auch im zweiten Durchlauf nichts.

Fazit: Mit “Talk To Me“ versüßt uns Sander W. gemeinsam mit MKJ die derzeitige Pandemie mit einem musikalischen Stück Sommer, zu dem sich bestens träumen lässt. Dabei ist sein Stil nach wie vor erkennbar, verbunden mit der nötigen Weiterentwicklung. Colines traumhafte Vocals runden den Deep House-Track ab. Fans von chilligen Dance-Vibes sollten sich die hitverdächtige Nummer daher auf keinen Fall entgehen lassen. Wir wünschen den drei talentierten Künstlern alles Gute auf ihrem musikalischen Weg und behalten sie weiterhin im Auge.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 90% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify