Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Abgestimmter Genre-Mix

Le Shuuk vs. Jerome - You & Me

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Lee Shuk vs. Jerome - You & Me"You & Me" von Le Shuuk vs. Jerome.

Am 3. April erschien die Single “You & Me“, welche eine Kollaboration zwischen Le Shuuk und Jerome darstellt. Bislang hat der Track bei Spotify über 100.000 Streams erreicht, Tendenz steigend. Wie ist die Zusammenarbeit zwischen den beiden EDM-Künstlern gelungen? Haben sie es geschafft, ihre Signature Sounds miteinander zu kombinieren?


You & Me

Le Shuuk und Jerome, die aus Stuttgart bzw. Hamburg stammen, haben in den letzten Jahren immer wieder bewiesen, dass sie sich keinem einzelnen EDM-Subgenre zuordnen wollen. Ob Hardstyle oder angesagte House-Sounds – die Musiker waren immer wieder für eine Überraschung gut. Le Shuuk konnte erst in diesem Jahr einen veritablen Club-Hit mit “Sandmann“ landen, der als deutschsprachiger Hardstyle-Track die Hook vom Ziggy X-Hit “Bassdusche“ übernahm. 6 Mio. Streams auf Spotify sprechen für sich.  Sein Kollege Jerome erzielte mit “Light“ seinen bislang größten Erfolg in Sachen Streaming, denn der Song zählt seit seinem Erscheinen über 45 Mio. Spotify-Plays.

Letzt genannter Track war wohl teilweise das Vorbild für die gemeinsame Produktion von Le Shuuk und Jerome: Auch wenn die Gesangsmelodie von “You & Me“ eine andere ist, haben wir es mit fast denselben Harmonien zu tun. Der musikalische Aufbau ist zu Beginn nahezu identisch, wenn der einprägsame Mickey Mouse-Chorus von basslastigen Flächen und Hand-Claps gestützt wird. Kurze Zeit später ertönt der Chorus im vollwertigen Arrangement und wird dabei mal hoch, dann wieder runter gepitcht. Die mächtige Bassline im wabbernden Shuffle-Rhythmus tut ihr Übriges, die sich an dem angesagten Slap Bass-Trend orientiert. Kurz darauf stößt im Drop die Hook dazu, welche man in ihrem Lead Sound eher Hardstyle oder Hands Up zugeordnet hätte, was aber sich erstaunend gut ins Sound Design hineinfügt. Nach einem zweiten Durchlauf mit einigen Abweichungen wird die bisherige Bass Drum gegen eine satte Hardstyle-Kick ausgetauscht.

Fazit: Mit “You & Me“ legen uns Le Shuuk und Jerome einen hitverdächtigen EDM-Ohrwurm vor. Das Sound Design lässt angesagte EDM-Elemente mit Psy, Hard Dance und Hardstyle verschmelzen. Dabei wirkt der Track passend für die Sets beider DJs, da ihr jeweiliger Main-Sound im Arrangement berücksichtigt wurde. Das einzige kleine Manko ist, dass der Song gerade zu Beginn Jeromes “Light“ sehr ähnelt, ehe er im weiteren Verlauf doch Unterschiede aufzeigt. Dass Sebastian Schilder aka Nacho seine Finger im Spiel hatte, ist auf positive Weise deutlich heraus zu hören. Wer auf eingängige Dance-Tracks steht, sollte hier also unbedingt mal reinhören, denn eingängig ist die hochwertige Produktion allemal!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 78.72% - 14 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    DJ. Special T · Vor 7 Monaten
    Nach dem Sandmann ist bekanntllich ja vor den Sandmann, nicht in diesen Fall hier hat er direkt danach auch einen Mega Hit raus gehauen oder jetzt sein Song der hier nach irgendwann kommt Toast hawwaii beides ein Mega Hit
Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version