Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Hitverdächtiger 80er-Pop

Musikvideo: 'Kiesza - Crave'

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Kiesza - Crave"Crave" von Kiesza.

Fans der rothaarigen Sängerin werden sich freuen, denn am vergangenen Freitag erschien Kieszas neue Single “Crave“ auf ihrem eigenen Label Zebra Spirit Tribe. Hierbei führt sie ihren unverkennbaren und doch aufgefrischten Stil fort. Inzwischen ist der eingängige Track nicht mehr weit von 100.000 Streams bei Spotify entfernt. Wir legen euch die Nummer hiermit wärmstens ans Herz. Mittlerweile ist übrigens auch ein offizielles Musikvideo erschienen. Unbedingt mal reinschauen!


Crave

Kiesza veröffentlicht hiermit eine weitere Single-Auskopplung aus ihrem lang erwarteten zweiten Album. Bereits in den zurückliegenden Monaten erschienen erste musikalische Lebenszeichnen in diesem Jahr, die ihre vollständige Rückkehr ins Musik-Business verkündigten. Nachdem 2014 ihr Hit “Hideaway“ und das dazugehörige Album “Sound Of A Woman“ weltweit bis auf die vordersten Ränge der Charts kletterten, musste die kanadische Singer-Songwriterin nach einem schweren Autounfall mit Folgen eines Schädeltraumas eine zweijährige Zwangspause einlegen. Nach einer Zeit der Isolation und den nötigen Rehabilitationsmaßnahmen hat sie sich ins Leben zurück gekämpft. Mit “All Of The Feelings“, welches im März releast wurde, überraschte sie ihre Anhänger mit der eingängigen Midtempo-Nummer, welche in ihrem Synthpop-Arrangement hörbar den Spirit der Achtziger versprüht. Und das mit Erfolg, denn derweil geht der Track auf eine Million Spotify-Plays zu und bekam vor kurzem ein tolles Musikvideo spendiert, welches in der momentanen Pandemie voll am Puls der Zeit ist.

Für Kiesza zählt “Crave“ laut eigener Aussage zu den Lieblingssongs ihrer Karriere, da er unter anderem jede Menge Energie vom ersten Ton an verbreitet. Wir möchten uns da nahtlos anschließen, denn der Gute Laune-Song besitzt alles, was einen guten Song ausmacht: Das Sound Design bringt die besten Tunes der 80er in die neue Zeit zurück. Dies geschieht mit Hilfe von charakteristischen Gitarren-Licks, einem knackigen Pop-Beat, catchy Synths und der fetten Bassline. Mit etwas Fantasie fühlt man sich an die damaligen Hits von Whitney Houston und Cyndi Lauper erinnert. Nicht ganz unschuldig daran ist die von Anfang bis Ende auf Hit geschriebene Topline-Melodie der mittelschnellen Dance Pop-Nummer, welche von Kieszas nach wie vor einzigartigen Stimme perfekt intoniert wird. Das i-Tüpfelchen bilden dabei die prägnanten Background-Vocals.

Fazit: “Crave“ zählt auch unserer Meinung nach zu Kieszas bislang stärksten Liedern. Der Künstlerin   gelingt es mühelos, ihre musikalische Marke mit den derzeitigen Trends der 80er-Retro-Welle gekonnt zu kombinieren. Der eingängige Ohrwurm geht dabei sowohl in die Beine wie auch ins Ohr und dürfte demnächst im Airplay auf Heavy Rotation laufen. Wir würden uns freuen, wenn der charttaugliche Track international durch die Decke geht und drücken Kiesza dafür die Daumen!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 77.88% - 8 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Tomi · Vor 4 Monaten
    Super Song macht Spass zum Putzen, Kehren, und abwaschen. :))
Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify