Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Spanische Vocals, treffen auf Future House

Tom Pulse vs. Big Daddi & El Mexxo - Taka Taka (Abel Romez Remix)

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Tom Pulse vs. Big Daddi & El Mexxo - Taka Taka (Abel Romez Remix)"Taka Taka" von Tom Pulse vs. Big Daddi & El Mexxo im Abel Romez Remix.

Tom Pulse kennt der eine oder andere vielleicht noch durch seinen Hit “Cuando (Floresca El Chuno)“ von 2009. Auch seine neue Single “Taka Taka“ bringt uns wieder die Mittelmeerküste ins Ohr. Bei dem am 8. Mai erschienen Remix von Abel Romez zu “Taka Taka“ trifft spanischer Salsa-Tanz auf modernen Future House.


Abel Romez

Abel Romez heißt mit bürgerlichen Namen Norman Zabel und wurde 1991 in Duisburg geboren. Bereits Mitte der 2000er, mit 15 Jahren, begann er mit dem Auflegen und wurde schnell für Gigs in den ersten Clubs gebucht. 2014 entschied er sich den nächsten Schritt in seiner Kariere zu wagen und begann mit dem produzieren. Seitdem veröffentlicht Abel Romez seine Singles, die meistens als Future House eingeordnet werden können. Supported wurden seine Nummern schon von Größen wie Mike Williams oder Jay Hardway. Außerdem arbeitete er schon mit bekannten Artists wie Andrew Spencer oder Gil Sanders zusammen. Dieses Jahr hatten wir seine Singles “Have A Good Time“ und “You Know“ schon bei uns in der DJ-Promotion. Auch in den DJ-Charts waren sie wochenlang oben mit dabei.

Taka Taka

Und auch der erste Remix von Abel Romez in diesem Jahr hat es absolut in sich. Das Original von Tom Pulse, Big Daddi & El Mexxo ist eine House-Nummer, die von spanischen Vibes begleitet wird. Auch Abel Romez hat den sommerlichen, südeuropäischen Charakter nicht vernachlässigt und lässt die Single eher weniger elektronisch anfangen. Im Drop ist, abgesehen von den spanischen Vocals, zwar eher weniger vom Original-Charakter zu erkennen, aber dafür hört man dort einen partyreifen Future House-Sound. Insgesamt erinnert der Remix zu “Taka Taka“ ein wenig an Hugels Version zu “Bella Ciao“, die 2018 ein großer Hit war.

Fazit: “Taka Taka“ ist eine Single, die zum Großteil aus einer spanischen Strophe mit ebenfalls mediterranen Vibes und einem kräftigen und club- und festivalreifen Future House-Drop besteht. Wie die vorherigen Releases von Abel Romez, können wir euch auch den Remix zu “Taka Taka“ sehr empfehlen, falls ihr auf seinen Future-House-Sound stehen solltet.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 70% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Theo · Vor 2 Monaten
    Nicht so mein Fall, 40 %
Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify