Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Hochkarätige Future-House-Collab

Abel Romez, Leonail & Blaikz feat. Jason Anousheh - Hooked

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Abel Romez, Leonail & Blaikz feat. Jason Anousheh - Hooked"Hooked" von Abel Romez, Leonail & Blaikz feat. Jason Anousheh.

Am 12. Februar ist über das führende Dance-Label 2Dutch eine herausragende Future-House-Single erschienen - und die ist 100% made in Germany. Die DJs und Produzenten Abel Romez, Leonail und Blaikz haben sich dafür mit dem erfahrenen Sänger Jason Anousheh zusammengetan und schlichtweg abgeliefert. „Hooked“ reißt den Zuhörer dank seiner erstklassigen Vocals und bezaubernden Drops mit. Mehr zum Song und den talentierten Interpreten erfahrt ihr im folgenden Artikel.


Abel Romez, Leonail & Blaikz feat. Jason Anousheh

Abel Romez begann schon als 15-jähriger Junge mit dem Auflegen und spielte schon nach ein paar Jahren auf immer größeren Festivals und Events. Seine eigenen Songs veröffentlicht er bereits seit 2014. Größen wie Mike Williams, Jay Hardway oder Kenn Colt bauten die Tracks des 29-Jährigen schon in ihre Sets ein.

Leonail fand bereits mit 6 Jahren durch das Schlagzeugspielen zur Musik. Später entdeckte er seine Leidenschaft zum EDM und produziert mittlerweile Songs für international erfolgreiche Künstler, ebenso wie für sein eigenes Projekt.

Blaikz stammt aus Duisburg und war ebenfalls jahrelang als renommierter Ghost-Producer tätig. Der 31-Jährige ist noch immer Sänger, Songwriter und Produzent für viele verschiedene Projekte. Als Blaikz hat er bereits Remixes für Gestört aber Geil, LIZOT, Mike Candys, Calmani & Grey und viele weitere produziert und unter anderem auf dem Helene Beach Festival gespielt.

Jason Anousheh hat persische Wurzeln und beherrschte schon als kleiner Junge mehrere traditionelle Instrumente. 2014 tourte der Singer/Songwriter mit seinem Debütalbum durch Deutschland und 2015 landete er mit „Sonnenmädchen“ einen überragenden Streaming-Hit.

Featured Track (Werbung)

Hooked

Im Zentrum von „Hooked“ steht selbstverständlich Jasons erstklassige Gesangsperformance, die sich im eingängigen Chorus als wunderbar energisch und mitreißend entpuppt. Begleitet wird er von einem atmosphärischen Instrumental, das durch kraftvolle Klavierakkorde ergänzt wird. Höhepunkt der Nummer ist nichtsdestotrotz der Drop, der von einem futuristischen Lead-Synth und verzerrten Vocal-Chops ausgemacht wird. Ein knackiger House-Beat und satte Bässe treiben das Ganze voran und lassen keine Wünsche offen.

Fazit: „Hooked“ entpuppt sich als echte Power-Collab, die von der jahrelangen Erfahrung der beteiligten Produzenten, Songwriter und Sänger profitiert. Die erstklassig produzierte Nummer besitzt großen Ohrwurmcharakter und passt sowohl in Radio und Club als auch in eure Playlists.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 91.67% - 3 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Franke

Elektronische Musik begleitet mich schon, seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal „Levels“ von Avicii zu hören bekam. Von da an gab es für mich nichts Schöneres mehr, als ständig neue Musik zu entdecken. Mittlerweile hat es mir vor allem Drum & Bass angetan, doch tolle Songs gibt es in jedem Sub-Genre zu finden. Neben meinem eigenen D&B-Projekt TIM3LIMIT (Instagram @tim3limit) und meinem Audio Engineering Studium bietet mir Dance-Charts eine weitere Möglichkeit, mich noch intensiver mit EDM auseinanderzusetzen, wofür ich sehr dankbar bin.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version