fbpx
Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Johnny Hates Jazz-Cover

MISERO - Shattered Dreams

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

MISERO - Shattered Dreams"Shattered Dreams" von MISERO.

Coversongs gibt es wie Sand am Meer- dabei ist es schwierig, davon die Gelungenen dieser Art zu finden. Einen davon haben wir für euch herausgepickt: Die Rede ist von “Shattered Dreams“, der neuen Single von MISERO. Die Melodie kommt euch sicherlich bekannt dabei vor, das Arrangement ist hingegen ganz am Puls der Zeit. Wir möchten euch den Artikel und den Künstler dahinter gerne näher vorstellen.


MISERO

MISERO entwickelt sich langsam zum Stammgast auf unserem Musikportal, haben wir euch doch schon öfters über seine Singles und Remixes berichtet. Erst im Oktober stellten wir den DNSTY Remix seines Tracks “Somebody Like You“ vor. Hinter dem Pseudonym steckt der Musikproduzent und DJ Nico Pisano aus Süddeutschland. Allein im zurückliegenden Sommer konnte der Newcomer eine halbe Mio. Hörer im Streaming-Bereich erreichen. Seine bislang erfolgreichste Produktion bei Spotify ist sein Remix zu “Love in Pieces“ von DNSTY, welcher nicht mehr weit von einer Viertelmillion Streams entfernt ist. Darüber hinaus platzierte sich MISERO auch in diversen Dance- und Streaming-Charts von iTunes und Spotify in mehreren Ländern wie z.B. Türkei, Spanien, Schweiz und Frankreich. In großen Spotify-Playlists wie “Novos Beats“, “Viral 50“ und “Friday Cratediggers“ taucht sein Name auf.

Featured Track (Werbung)

Shattered Dreams

Bei der neuesten Single von MISERO handelt es sich um ein Cover des wohl größten Hits der englischen Gruppe Johnny Hates Jazz. “Shattered Dreams“ eroberte ab seiner Veröffentlichung im Jahr 1987 weltweit die Charts und erreichte auch in Deutschland die Top 10. Die zeitgemäße Neuinterpretation hat ihre Rückendeckung von den Originalkünstlern erhalten, was nicht selbstverständlich ist- uns aber nicht wundert. Denn MISERO versteht es, die Komposition ins Jahr 2020 zu bringen, ohne den Charme des Originals dabei zu verlieren. Dafür wurden die wichtigen Gesangspassagen belassen, die hier von einer talentierten Gastsängerin mit engelsgleicher Stimme besungen werden. Im Refrain wird ihr Gesang gekonnt mit herunter gepitchten Vocals unterlegt. Das vocallastige Arrangement kann mit atmosphärischen Flächen, modernen Dance-Sounds und einem fetten Slap-Bass überzeugen.

Fazit: Mit “Shattered Dreams“ präsentiert uns MISERO eine starke Coverversion des Johnny Hates Jazz-Kulthits. Dabei drückt er dem Ohrwurm seinen eigenen Stempel auf, behält jedoch doch die wichtigen Elemente des Songs bei. Nicht nur für Dance-Liebhaber ist der zeitgenössische Slap-House-Track ein Muss, auch Fans des Originals sollten sich die Variante von MISERO unbedingt anhören. Wir wünschen dem talentierten Künstler mit seiner aktuellen Single viel Erfolg und bleiben weiterhin an ihm dran!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 67.9% - 10 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases - die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version