Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Innovatives House-Release vom Star-Produzenten

Musikvideo: 'Martin Garrix feat. Tove Lo - Pressure'

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Martin Garrix feat. Tove Lo - Pressure"Pressure" von Martin Garrix feat. Tove Lo.

Am 5. Februar veröffentlichte der niederländische Star-DJ Martin Garrix seine erste Single des Jahres via STMPD Records, seinem eigenen Musiklabel. Für die Nummer hat er sich die schwedische Künstlerin Tove Lo, die der ein oder andere EDM-Fan auch noch von Alessos Hit “Heroes (we could be)“ kennen könnte, ins Studio geholt. Musikalisch haben sich beide in der Nummer völlig umorientiert und haben eine herzergreifende House-Nummer erschaffen, die wir euch im Folgenden näher vorstellen wollen. Den passenden Link zum Hineinhören haben wir natürlich in Anschluss an diesen Artikel auch wieder für euch parat.


Pressure - Innovativer House mit tiefen Synths und starken Vocals

In den letzten Monaten war Garrix unter seinem Main-Alias nicht so aktiv, aber hat dafür den einen oder anderen Titel unter dem Künstlernamen Ytram releast. Im letzten Jahr erschienen mit “Drown“ und “Higher Ground“ so nur zwei Songs des Niederländers unter seinem Haupt-Alias. Seine neuste Single geht jedoch in eine völlig andere Richtung als alles was wir bis dato vom niederländischen Produzenten gewohnt waren und weicht klar vom Pop-Sound der letzten Singles ab. Auch für Sängerin Tove Lo ist die Nummer musikalisch eine neue Erfahrung. Sie arbeitete in der Vergangenheit zwar bereits mit dem einen oder anderen Star-DJ zusammen - unter anderem Alesso, Major Lazer und Flume stehen auf der Liste ihrer Kollaborationspartner - aber auch für sie ist die Produktion etwas Besonderes, da sie wesentlich atmosphärischer ist als die Tracks, an denen sie sonst beteiligt war. Neben erfolgreichen Kollaborationen mit anderen bekannten Künstlern ist sie unter anderem auch für ihre beiden Solo-Charthits “Habits (Stay High)“ und “Cool Girl“ bekannt. Mit “Pressure“ wagen sich beide nun in eine für sie neue Musikrichtung.

Featured Track (Werbung)

“Pressure“ ist wie eingangs bereits erwähnt ein ruhiger, atmosphärischer House-Track. Die Nummer profitiert vor allem von den tiefen Synths, die vor allem im Drop präsent werden, aber auch sonst im Instrumental klar herauszuhören sind. Kombiniert wurde der neue, innovative Deep-House-Sound mit den eingängigen, einfühlsamen Vocals von Tove Lo, die erstklassig mit den düsteren Klängen von “Pressure“ harmonieren. Die vergleichsweise langsame House-Nummer geht durch eine eingängige Melodie und die ohrwurmlastigen Vocals von Tove Lo sofort ins Ohr und kann auf diese Weise überzeugen.

Fazit: Mit ”Pressure” haben Garrix und Tove Lo eine interessante Deep-House-Nummer releast, die sich durch starke Vocals, eine radiotaugliche Melodie und tiefe Synths auszeichnen kann. Mit etwas Radiounterstützung hätte der Song auf jeden Fall das Potential auch kommerziell durchzustarten und sich auch in die Charts vorzukämpfen. Ob das jedoch wirklich geschieht, werden erst die kommenden Wochen und Tage zeigen.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 79.87% - 8 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Theo · Vor 3 Monaten
    Nicht mein Fall
Über den Autor
Jannik Pesenacker

Mein Name ist Jannik Pesenacker und ich bin im August 2018 der Dance-Charts Redaktion beigetreten. Die Musik hat sich neben dem Fußball zu einer meiner größten Leidenschaften entwickelt. Dance-Charts ermöglicht mir, mein Interesse für die Musik auszuleben und lässt mich gleichzeitig den Beruf des Journalisten näher kennenlernen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version