Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Atmosphärische Deep House-Vibes für den Sommer

Mahalo & Movada feat. Syon - High Off Me

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Mahalo & Movada feat. Syon - High Off Me"High Off Me" von Mahalo & Movada feat. Syon.

Der US-amerikanische DJ und Produzent Mahalo hat am 11. Juni 2021 zusammen mit Movada und Syon seine neue Single über Perfect Havoc veröffentlicht. Die Jungs präsentieren mit dem Track die perfekte musikalische Erfrischung für heiße Tage im Sommer.


Mahalo & Movada: Zwei aufstrebende Künstler arbeiten zusammen

Mahalo wurde ursprünglich auf Hawaii geboren und ist mittlerweile in Südkalifornien ansässig. Sein Durchbruch gelang ihm 2019 mit dem Track „So Cold“, der sich an der Spitze der Billboard Dance Airplay Charts platzieren konnte. Darüber hinaus hostet Mahalo seine eigene Radioshow auf Insomniac Radio sowie Kiss FM Australia und konnte über die Jahre seinen ganz eigenen Signature-Sound entwickeln, den er selbst als „Liquid House“ bezeichnet. Für seine brandneue Nummer hat sich der US-Amerikaner den aufstrebenden Produzenten Movada ins Boot geholt, der vor der Gründung seines Solo-Projekts vor allem als Co-Writer und Produzent für Acts wie Matoma und The Vamps tätig war und häufig als Remixer für Top-Acts wie Martin Solveig, MØ oder Kodaline in Erscheinung trat.

Featured Track (Werbung)

High Off Me

Der Track beginnt relativ ruhig mit kraftvollen, atmosphärischen Synths sowie den gefühlvollen Vocals, die der Singer-Songwriter Syon beisteuert. Nach und nach treten sanfte Drums hinzu, die nahtlos zum Drop überleiten. Während im ersten Teil des Drops vor allem das kraftvolle Instrumental und die markanten Vocals von Syon im Vordergrund stehen, ist der zweite Teil vornehmlich durch die eingängige Piano-Line geprägt, wobei die Vocals etwas in den Hintergrund rücken. Nach der zweiten Strophe, in der der Beat beibehalten wird, erklingt erneut der Drop. Dieser hebt sich insbesondere im zweiten Teil vom ersten Drop ab, da das Vocal zusammen mit der Piano-Melodie eine angenehme Steigerung zum Ende hin darstellt und der Track damit bis zum Schluss den Spannungsbogen aufrechterhält.

Fazit: Mit „High Off Me“ haben die beiden aufstrebenden Produzenten Mahalo und Movada zusammen mit dem Sänger Syon einen soliden Deep House-Track veröffentlicht, der vor allem durch die gefühlvollen Vocals sowie die eingängige Piano-Melodie im Ohr bleibt. Wer also noch nach einer passenden musikalischen Erfrischung für den Sommer sucht, sollte die Nummer keinesfalls verpassen.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Osswald

Mein Name ist Manuel Osswald. Ich wurde am 4. Juli 2000 geboren und bin seit meiner Geburt an blind. Dies jedoch hindert mich nicht daran, die Leidenschaft an elektronischer Tanzmusik zu haben. Und so bin ich auch zu Dance-Charts.de gekommen, da ich meine Leidenschaft mit anderen, mit euch teilen möchte! Die Leidenschaft zur elektronischen Musik hatte ich schon im Kindesalter, wo andere noch Kinder-Lieder hörten. Lieblings-Richtungen: Commercial (Charts & House/Electro), Electro, Electro-House, House, etwas Techno/Tech House und Eurodance.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version