Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Radiotaugliche Dance-Nummer

Clean Bandit & Topic feat. Wes Nelson - Drive

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Clean Bandit & Topic feat. Wes Nelson - Drive"Drive" von Clean Bandit & Topic feat. Wes Nelson.

Für den Song ”Drive”, der am 30. Juli via Atlantic Records, einem Sublabel von Warner, erschien, haben sich gleich drei Top-Artists zusammengetan. Die Rede ist von der Band Clean Bandit, dem deutschen DJ und Produzenten Topic sowie dem aufstrebenden R&B-Sänger Wes Nelson. Alle wichtigen Informationen zum Song, erhaltet ihr wie immer bei uns.


Drive - Star-Kollaboration mit Potential zum Radiohit

Das britische Trio Clean Bandit gehört seit Jahren zu den erfolgreichsten Acts der Dance-Szene. Seit ihrer Gründung 2008 hat die Band mit Tracks wie “Rather Be“, “Solo“, “Symphony“ oder “Rockabye“ mehrere Welthits gelandet. In diesem Jahr hat die Band für ihren Track “Higher“ bereits mit Sänger und Rapper Iann Dior zusammengearbeitet. Auch der deutsche Produzent Topic hat bereits einige große Hits vorzuweisen. Vor allem seine Zusammenarbeiten mit A7S haben für internationale Aufmerksamkeit gesorgt. Ihr gemeinsamer Track “Breaking Me“ konnte seit dem Release alleine auf Spotify knapp 800 Millionen Streams sammeln. Der Dritte im Bunde ist Feature-Artist Wes Nelson, der in diesem Jahr mit seinem Song “Nice To Meet Ya“ so richtig durchgestartet ist. Mit der Zusammenarbeit mit den beiden Star-Acts aus Großbritannien und Deutschland macht er nun also den nächsten Schritt.

Featured Track (Werbung)

In Anschluss an ein kurzes Intro setzt der Gesang vom Briten Wes Nelson ein. Die Stimme des Rappers und Sängers wird zunächst von einem zurückhaltenden Instrumental begleitet. Wesentlich markanter wird das Instrumental aber spätestens im zweiten Teil des Refrains. Dort setzen nämlich Streicher ein, die den Part so noch einmal deutlich hervorheben und die Melodie so anders wirken lassen. Nach der Bridge und dem zum dritten Mal wiederholten Refrain klingt die Nummer knapp drei Minuten aus. Inhaltlich geht es im Song übrigens um eine frische Liebe, deren Gefühle durch die Metaphern von nächtlichen Autofahrten zum Ausdruck gebracht werden sollen.

Fazit: Mit “Drive“ haben uns Clean Bandit, Topic und Wes Nelson einen entspannten, tanzbaren Pop-Track geliefert. Sowohl die Handschrift von Topic als auch die des Trios Clean Bandit ist klar herauszuhören. Das Instrumental, das von Topic und Clean Bandit gebastelt wurde, harmoniert erstklassig mit den Vocals von Wes Nelson, der mit der Nummer den nächsten Schritt im Musikbusiness gemacht hat. Wir können euch den Song nur wärmstens ans Herz legen und trauen der Nummer auch zu sich zu einem Radiohit zu entwickeln. Ob der Track aber wirklich so gut performen wird, können erst die kommenden Tage und Wochen zeigen.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 81.4% - 5 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Theo · Vor 1 Monaten
    Ok finde ich
Über den Autor
Jannik Pesenacker

Mein Name ist Jannik Pesenacker und ich bin im August 2018 der Dance-Charts Redaktion beigetreten. Die Musik hat sich neben dem Fußball zu einer meiner größten Leidenschaften entwickelt. Dance-Charts ermöglicht mir, mein Interesse für die Musik auszuleben und lässt mich gleichzeitig den Beruf des Journalisten näher kennenlernen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version