Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Grooviger Piano-House

Emdey & Dave Replay - Don’t Let Me Down

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Emdey & Dave Replay - Don’t Let Me Down"Don’t Let Me Down" von Emdey & Dave Replay.

Für ihren neuesten Release haben sich die DJs und Produzenten Emdey und Dave Replay zusammengetan. Dabei ist ein hervorragender House-Track entstanden, der am 29. Oktober unter dem Liedtitel “Don’t Let Me Down“ veröffentlicht worden ist. Uns hat es die Nummer gleich beim ersten Hören angetan, daher möchten wir sie euch gerne näher vorstellen.


Emdey

Über Emdey habt ihr schon öfters etwas gehört und gelesen, stellten wir mehrfach seine Singles wie z.B. “Finally“, “Boom Boom“ und “Venus“ vor. Hinter dem Pseudonym verbirgt sich Marvin Dörsam aus Hannover, der sein Projekt einst MD Electro nannte. Mit dem Wunsch aufgewachsen, etwas über Musik zu lernen, beherrscht Emdey mehrere Instrumente. Bald entwickelte sich die Musik vom Hobby zu seiner größten Leidenschaft und er beschäftigte sich zunehmend mit der Musikproduktion. Mit 17 Jahren veröffentlichte er seinen ersten Remix bei einer Ministry Of Sound-Compilation. Darauf folgte im Jahr 2016 ein Exklusiv-Vertrag bei Armin Van Buurens Label Armada Music. Seine musikalische Bandbreite erstreckt sich mit beispielsweise Tropical, Deep- und Piano-House über diverse Genres der elektronischen Musik.


Dave Replay

Der DJ und Produzent Dave Replay, der sich auch als Bart-Ikone bezeichnen lässt, stammt aus Köln und startete als SMAG Newcomer des Jahres 2009 als Resident-DJ im Bootshaus im zarten Alter von 18 Jahren. Kein Wunder, dass er bald in weiteren Clubs auflegte (Cavo Paradise, Kalypso Club, Aquarius Club) und bei diversen Festivals die Menschenmassen zum Kochen brachte (Parookaville, Airbeat One, Ruhr in Love, Nature One). Seine Tracks werden unterstützt von Größen wie beispielsweise Laidback Luke, Tocadisco, Blasterjaxx, Joachim Garraud, Plastik Funk und R3hab.

Featured Track (Werbung)

Don’t Let Me Down

Für ihr gemeinsames Release haben Emdey und Dave Replay ihre musikalischen Stärken miteinander vereint. Das Ergebnis ist mehr als gelungen: “Don’t Let Me Down“ steht für groovig-tanzbaren Piano-House anno 2021, der mit seinen zeitgenössischen Sounds auch in diesen Zeiten sicher die Clubs erobern wird. Die leidenschaftlichen Vocals der Sängerin stehen im Fokus der klassischen House-Komposition, die sich schnell in die Gehörgänge schleicht und sich als roter Faden durch die gesamte Spielzeit hindurchzieht. Griffige Piano-Lines, catchy Vocal Chops und einprägsame Lead Synths holen im Drop die maximale Power aus dem Uptempo-Song heraus.

Fazit: Mit “Don’t Let Me Down” haben Emdey und Dave Replay eine mehr als gelungene Collab am Start, die nicht nur House-Fans entzücken dürfte. Dieser fette Track wird auf jeden Fall nicht nur in den Sets der beiden DJs und Produzenten zu finden sein, die hierbei ihre Signature Sounds mit bestem Können kombiniert haben. Reinhören lohnt sich!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 84.75% - 4 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases - die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version