Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

DONNERSTAG, 17. August 2017

USER-AREA LOGIN

Anzeige

08
Mai
2017

Das Mega-Festival in Berlin

Lollapalooza Berlin 2017: Line-Up & Infos

Lollapalooza Berlin 2017: Line-Up & InfosLollapalooza Berlin 2017: DJ Line-Up und alle Infos zum Festival.

Die Hauptstadt öffnet wieder ihre Tore für ganz viel Glitzer und Konfetti! Am 09. und 10. September 2017 findet zum dritten Mal das Lollapalooza Festival in Berlin statt. Und auch dieses Jahr gibt es wieder eine neue Location: Die Rennbahn Hoppegarten! Nachdem das größte innerstädtische Festival Deutschlands in den ersten beiden Jahren schon restlos ausverkauft war, wird auch diesmal wieder eine volle Bude - äääh - Bahn erwartet. Bei dem Line-Up ist es auf jeden Fall verständlich, dass die Nachfrage sehr groß ist! Was und vor allem wer euch alles beim Lollapalooza erwartet, erfahrt ihr hier!


Party, wo sonst die Pferde rennen

Die Location des Lollapaloozas ist immer wieder ein Abenteuer: Vom ehemaligen Flughafengelände Tempelhof über den Treptower Park, kommt das Festival jetzt auf die Rennbahn Hoppegarten. Na, wenn das keine Abwechslung ist! Leider ist Hoppegarten zwar nicht so gut zu erreichen, wie die Orte der letzten Jahre, allerdings wurde schon bekannt gegeben, dass es einen Shuttle Service vom Bahnhof geben soll.

Doch warum musste die Location eigentlich jedes Jahr gewechselt werden? Im Gegensatz zu den anderen Lollapalooza Festivals auf der Welt, hat Berlin da schon einen richtigen Wanderzirkus aufgestellt. Auf dem ersten Festivalgelände, dem ehemaligen Flughafen Tempelhof, sind im Winter 2015 Flüchtlinge untergebracht worden, weshalb sich der Veranstalter für 2016 einen neuen Platz suchen musste. Entschieden wurde sich für den Treptower Park, wo es jedoch zu großen Aufständen der Anwohner und Umweltliebhabern kam.

Aufgrund dessen war schon vor Beginn des Festivals im letzten Jahr klar, dass das auch hier nur eine einmalige Feier werden würde. Bei dem aufgelockerten Boden und Staub, der da entstanden ist, war das auch kein Wunder. Dementsprechend wurde wieder gesucht… und auch gefunden! „Sattle your horses!“ heißt das diesjährige Motto passend zur Pferderennbahn in Hoppegarten. Auch hier ist genug Platz für alle - zwei Hauptbühnen, wo die großen Acts ihr Talent beweisen, die Perry’s Stage für alle EDM-Freunde sowie eine Alternative Stage. Und nicht zu vergessen ist auch der Kidspalooza-Bereich für den Nachwuchs.


Das Line-Up (nach Tagen, alphabetisch sortiert)

Alternative, Rock, Pop, Rap, Dance - auch in diesem Jahr ist wieder für jeden was dabei! Doch natürlich interessiert uns vor allem das Line-Up der EDM-Szene. Obwohl im letzten Jahr hierfür ein bisschen mehr Auswahl an DJs dabei war, können wir uns auch diesmal nicht beschweren! Denn der EDM-Top-Headliner ist kein Geringerer als Hardwell! Der wird Sonntag Abend mit Sicherheit die Perry’s Stage zur Eskalation bringen. Außerdem dürfen wir uns ebenso unter anderem auf Marshmello, Galantis, Yellow Claw, Oliver Heldens, Kungs und Martin Jensen freuen. Die Fans der Dancemusic werden auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen. Aber auch insgesamt gibt es viele weitere, coole Acts zu sehen…


Samstag

BEAR’S DEN • BEATSTEAKS • BETSY • BOMBA ESTÉREO • DRUNKEN MASTERS • GALANTIS • GEORGE EZRA • FILOUS • LGOONY & CRACK IGNAZ • MARSHMELLO • MARTERIA • MARTIN JENSEN • MICHAEL KIWANUKA • MIKE PERRY • MUMFORD & SONS • PHANTOGRAM • ROOSEVELT • SAINT WKND • THE VACCINES • TWO DOOR CINEMA CLUB • WANDA • YELLOW CLAW


Sonntag

ALICE MERTON • ALMA • AMINÉ • ANNE-MARIE • ANNENMAYKANTEREIT • CRO • DJANGO DJANGO • FOO FIGHTERS • HARDWELLKUNGS • LONDON GRAMMAR • METRONOMY • MEUTE • NGHTMRE • OLIVER HELDENSRUDIMENTAL • SIGRID • THE HEAD AND THE HEART • THE HIM • THE XX • THOMAS JACK • WESTBAM


Wann und wo findet das Lollapalooza 2017 statt?

Noch mal für alle zum Mitschreiben und Markieren im Kalender: Das Lollapalooza Festival wird am 09. und 10. September 2017 auf der Rennbahn in Hoppegarten gefeiert.

Doch wo ist Hoppegarten genau? Am östlichen Rande Berlins, das heißt in Brandenburg (angrenzend an Marzahn-Hellersdorf). Deswegen ist hier für den einen oder anderen bei der Anfahrt ein bisschen mehr Zeit einzuplanen. Zu erreichen ist das Festivalgelände wie folgt:

- Mit dem Auto über den Berliner Ring oder A100/B1/B5 (genaue Informationen hier)

- Berliner S-Bahn-Linie S5, Station: Hoppegarten (Mark) - Berliner U-Bahn-Linie U5, Station: Hönow (dann mit dem Bus weiterfahren)

Unbedingt ist noch zu beachten, dass beide Stationen im Tarifbereich C liegen!


Lollapalooza 2017: Tickets

Leider sind auch beim Lollapalooza schon die Early-Bird-Tickets nach kurzer Zeit ausverkauft gewesen. Doch noch herrscht kein Grund zur Sorge, was die regulären Full-Weekend-Pässe betrifft. Ebenfalls gibt es auch wieder Tagestickets zu kaufen. Jedoch dürft ihr nicht mehr allzulange warten, da in den letzten beiden Jahren das Festival immer restlos ausverkauft war! Die Karten könnt ihr bei Ticketmaster und TixForGigs ergattern.


Sonstige Infos

Das Lollapalooza ist ein Festival für Klein und Groß. Wenn ihr also Bock habt, eure kleinen Geschwister oder Kinder in die Festivalwelt zu entführen, dann habt ihr hier die perfekte Chance dazu! Das Kidspalooza ist ein spezieller Teil des Lollapaloozas für Kinder zwischen 0 und 14 Jahren und bietet ein perfektes, abenteuerliches Programm. Doch auch für die großen Kinder ist neben dem Bühnenprogramm noch einiges mehr zu finden.

Angesagte Modemarken und Lifestyle-Brands präsentieren sich mit kreativen Ständen wieder beim Fashionpalooza. Wer also ein bisschen modische Inspiration braucht, ist hier definitiv richtig! In eine kleine Zirkuswelt könnt ihr beim Lolla Fun Fair eintauchen. Dort erwarten euch zahlreiche Akrobaten, witzige Künstler und vor allem ganz viel Kreativität.

Ebenfalls stellt das Lollapalooza auch viel Platz für nachhaltige Projekte im „Grünen Kiez“ zur Verfügung. Hier bieten viele Stände die Möglichkeit, sich mehr in puncto Umwelt, Wirtschaft und Soziales zu informieren, aber vor allem auch mitzumachen!

Wie man sieht, ist das Lollapalooza weit mehr als nur ein Musikfestival. Da wird garantiert jeder seinen Spaß haben! Wer noch mehr Eindrücke braucht, kann sich hier das Aftermovie vom letzten Jahr angucken:


 



Mobile Version
0
Shares