Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

Nächste Single aus dem kommenden Album

Armin van Buuren feat. Cimo Fränkel - Strong Ones

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Nach der Ankündigung zum neuen Album “Embrace“ erhielten wir ja bereits die erste Single aus dem Album. Jetzt kündigte Armin van Buuren innerhalb seines A State Of Trance Podcasts die zweite Single aus dem kommenden Album an. Die Nummer wurde zusammen mit dem Sänger Cimo Fränkel produziert und hört auf den Namen “Strong Ones“. Man kann die Nummer seit dem 16. Oktober auf Spotify streamen.

 

Armin van Buuren & Cimo Fränkel

Armin van Buuren hat mit seinem Album eine ziemlich schwierige Aufgabe. Auf der einen Seite steht sein Name wie kein anderer für die Trance sehne. Außerdem ist er einer der erfolgreichsten und beliebtesten Trance Produzenten aller Zeiten. Er tendiert aber eben auch immer mehr in Richtung von Progressive-House und genau das gefällt manchen alten Trance Fans nicht so gut. Die Situation händelt er jedoch recht gut, indem er wie im kommenden Album eine Mischung aus beiden Stilen produziert. Damit dürften wohl die meisten glücklich sein. Den Sänger Cimo Fränkel kennen viele von diverssen EDM Veröffentlichungen. Er wirkte unter anderem in Tracks von Tom Swoon, EDX, Coone & Wildstylez und Bobby Rock mit. Definitiv eine Stimme mit Wiedererkennungswert.

 

Mehr Progressive-House

“Strong Ones“ geht im Gegensatz zur ersten Albumauskopplung wieder mehr in Richtung Progressive-House. Das passt besser zu den Vocals und bietet auch ein wenig Abwechslung. Im Break gefällt neben der wunderbaren Vocal die Akustikgitarre sehr gut. Das Arrangement geht hier eine gewisse eigene Richtung. Nach einer Weile mit der Akustikgitarre und einer Fläche im Hintergrund wird das alles verworfen und stattdessen eine einfache Synth genommen, die lediglich die Melodie spielt. Diese schraubt sich immer weiter nach oben. Auch der Mainpart ist genau wie die erste Single auch wieder sehr stark produziert. Eine starke Melodie gepaart mit einem sehr hohen Produktionsniveau. Wenn sich diese Qualität durch das komplette Album ziehen wird kann man wirklich einiges erwarten. Bei dieser Nummer sind sowohl die Vocals als auch die Melodie auf einem sehr hohen Niveau.

Armin van Buuren feat. Cimo Fränkel - Strong Ones

 

Fazit: “Strong Ones“ ist jetzt schon die zweite richtig gute Single aus dem kommenden Armin van Buuren Album “Embrace“. Dieses Mal haben wir eine richtig gute Progressive-House Nummer zu hören bekommen. Ausgehend von den bisherigen Tracks kann man von dem Album wahrscheinlich eine Menge qualitativ hochwertiger Tracks erwarten.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)
DJ Promotion |
GlideSonic Music präsentiert:
U96 feat. DJ T.H., Nadi Sunrise - Das Boot 2018
DJ Promotion |
UNLTD Recordings präsentiert:
WHALE CITY - Echo Of Joy (Stereoact Remix)
DJ Promotion |
Golden Umbrella präsentiert:
Aquagen & Fischer & Fritz - Tarantella Dance
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Honk! - Indianer (Diana Hey)
DJ Promotion |
Summerfield Records präsentiert:
Tom Civic - Winner
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares