Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

80s-Retro-Pop

Cimo Fränkel - Dancing On My Own

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Cimo Fränkel - Dancing On My Own"Dancing On My Own" von Cimo Fränkel.

Die Retrowelle der 80er ist seit letztem Jahr nicht zu stoppen. Es gibt allerdings mehrere Künstler, die bereits vor dem Trend dem unvergessenen Jahrzehnt Tribut zollten. Dazu gehört auch Cimo Fränkel, über dessen 80er-inspirierte Werke wir schon öfters berichtet haben. Nun erschien am 26. März seine neue Single “Dancing On My Own“, die sich seinem bisherigen Stil gelungen anschließt. Wir möchten euch den hitverdächtigen Song hiermit wärmstens empfehlen.


Cimo Fränkel

Es ist noch gar nicht so lange her, da haben wir euch Cimo Fränkels Collab “Night Drive“ mit TW3LV vorgestellt. Dies ist aber nicht der einzige Release, bei dem der Singer-Songwriter und Musikproduzent mit anderen renommierten Künstlern zusammengearbeitet hat, denn auch bei den Songs von Armin van Buuren, Daddy’s Groove und EDX wirkte er als Sänger mit. Hinter den Kulissen schrieb er Hits für Stars, u.a. Cheat Codes & Kris Kross Amsterdam, Hardwell & Snoop Dogg sowie OMI. Seine solistischen Veröffentlichungen produziert, schreibt und performt der gebürtige Niederländer selbst. Nachdem Cimo Fränkel mit einem Vater als Funk-Musiker die Musik in die Wiege gelegt worden ist, entstanden bereits im Teenageralter die ersten eigenen Tracks. Nach einigen lokalen Songwriter-Preisen wurde die Nachfrage nach dem Multitalent immer größer. Einige seiner Lieder haben inzwischen mehrere Mio. Spotify-Plays angesammelt. Letztes Jahr erschien sein Debütalbum “Cimo Fränkel“, das seine ganze musikalische Bandbreite offenbart.

Featured Track (Werbung)

Dancing On My Own

Die aktuelle Single ist wieder komplett in Eigenregie entstanden und offenbart die musikalische Genialität des Musikers aufs Neue. Nachdem atmosphärische Flächen das Intro von “Dancing On My Own“ eröffnen, lässt Cimo Fränkel die ersten Vocals erklingen. Das Arrangement der Uptempo-Nummer mit authentischen 80er-Sounds ist einerseits tanzbar geworden. Andererseits spiegelt die entschlackte Instrumentierung die Melancholie der Komposition wider, die gleichzeitig als sehr prägnant zu bezeichnen ist: Sowohl die Strophen als auch der Topline-Chorus setzen sich sofort beim Hören im Ohr fest. Das liegt am außergewöhnlichen Songwriter- und Produktionstalent des Künstlers. Natürlich aber auch an seinem einzigartigen Gesang, der unter tausenden Stimmen klar herauszuhören ist.

Fazit: Mit “Dancing On My Own” überzeugt uns Cimo Fränkel ein weiteres Mal. Der Track führt seine rundum gelungene Diskographie fort, ohne sich dabei zu wiederholen. Der 80s-inspirierte Pop-Song würde natürlich auch gut ins Airplay passen. Wir würden uns freuen, die Songs des Naturtalents häufiger in der Öffentlichkeit zu hören. Wer auf gelungene Musik steht, sollte den Ohrwurm schleunigst in seine Playlist aufnehmen. Wir wünschen dem außergewöhnlichen Künstler mit seiner aktuellen Single viel Erfolg und behalten ihn weiterhin musikalisch gesehen im Auge!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases - die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version