Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Lässiges Future-House-Release auf Hexagon Records

MOTi feat. Katt Niall - Livin’ 4 Ya

MOTi feat. Kat Niall - Livin’ 4 Ya

Der niederländische Produzent MOTi hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. Der Dutch-DJ hatte die Ehre mit Größen wie Martin Garrix, Tiësto, W&W oder Major Lazer zu arbeiten. Seine Tracks erschienen meist auf Spinnin‘ Records, aber auch mal Heldeep und Musical Freedom. Nun feiert der Produzent sein Debüt auf Don Diablos Future-House-Label Hexagon Records. Ein Release auf Hexagon heißt natürlich ein Future-House-Release. Nach “East West“ mit Kenneth G beschäftigt sich MOTi jetzt also schon zum zweiten Mal mit Future House, doch dieses Mal ohne Unterstützung eines anderes Produzenten. Die Nummer ist am 2. Dezember auf dem Markt erschienen. Wir wollen euch die Single genauer vorstellen, denn hier erwartet euch ein Brett.


Livin‘ 4 Ya – Ungewöhnliches Future-House-Brett von MOTi

Für die Vocals hat MOTi keine unbekannte Sängerin gewählt. Er hat sich die australische Sängerin Katt Niall ins Studio geholt. Der Name sollte euch durchaus ein Begriff sein. Die Australierin hat schon die Vocals für so einige EDM-Tracks gegeben. Zum Beispiel für die “Stars“ von Ummet Ozcan, die “Diamonds“ von JAGGS oder auch “Galaxies“ von Kill The Buzz. Bei ihrer neuen Song “Livin‘ 4 Ya“ kommt die Stimme der Sängerin jedoch nicht ganz so zur Geltung. Doch zunächst einmal zum Titel.

Der Titel setzt sich aus den drei Abkürzungen der englischen Worte „living“, „for“ und „you“ zusammen. Aus “Living For You“ wird also “Livin‘ 4 Ya“ und das klingt als Vocal zum Track auch deutlicher angemessener.  Der Text ist nicht gerade kreativ, doch die Vocals klingen dennoch gut. Die Stimme der Sängerin kommt hier jedoch nicht sehr zur Geltung. Die Vocals sind gepitcht und das Piano und die Clap ziemlich laut. Das Build-Up wurde gut gestaltet und macht Vorfreude auf den Drop. Der Drop ist dann einfach nur Weltklasse im Bereich Future House und zerstört richtig. Die Soundwechsel machen Spaß und es entsteht eine fette Mischung.

 

Fazit: Die “Livin‘ 4 Ya“ von MOTi und Katt Niall ist eine der besten Future-House-Produktionen dieses Jahr. Die Vocals passen gut auf den Track stehen dabei aber eher im Hintergrund. Der Drop wurde sehr kraftvoll gestaltet. Die Soundwechsel funktionieren gut und der Drop würde auf jedem Festival gefeiert werden. Wir hoffen MOTi orientiert sich weiter in Richtung Future House!

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Facebook | Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Alex Zind feat. Annie Wallflower - More Than Words
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Nadia & Alan Divall - Superstar
DJ Promotion |
KHB präsentiert:
Marq Aurel X Rayman Rave & Maureen Sky Jones - Whats Wrong With You
DJ Promotion |
XWAVEZ präsentiert:
TbO & Vega - Across The Sky
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Mike Frank - Ohne Dich
DJ Promotion |
Starhunter präsentiert:
B.Infinite & Chris Cowley - Bad Girl [Remixes]
DJ Promotion |
KHB präsentiert:
Bravo Hits Vol. 100
Bravo 100 Hits
Future Trance 83
Future Trance 83
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 77
Kontor 77
Club Sounds 84
Club Sounds 84
Mobile Version
0
Shares