Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Diese 15 Songs könnten den Sommer 2017 erobern

Sommerhit 2017: einer dieser 15 Songs könnte es werden

(Geschätzte Lesezeit: 14 - 28 Minuten)

12) Liam Payne feat. Quavo - Strip That Down

Weiter geht es mit einem Artist, der sich bislang alleine noch keinen wirklichen Namen gemacht hat. Liam Payne, ein britischer Sänger, war immer Teil der erfolgreichen Boyband One Direction, die 2010 bei der Castingshow “The X-Factor“ den dritten Platz erreichte. Im Juli 2016 unterschrieb Liam einen Solovertrag bei Capitol Records. Am 19. Mai erschien seine erste Solo-Single “Strip That Down“, bei der er sich Unterstützung von Rapper Quavo holte. Dazu kommt noch, dass den Part des Songwriters niemand Geringeres übernommen haben soll, als Megastar Ed Sheeran.

Featured Track (Werbung)


Daher ist es eigentlich schon klar, dass der Erfolg nicht ausbleiben kann. Einer der beliebtesten Sänger der Welt und ein großer Rapper nehmen einen Song mit dem Text von einem großen Musiker unserer Zeit auf. Das kommt nicht nur in der Heimat Großbritannien gut an, sondern auch bei uns in Deutschland. Der Song stieg auf Platz 50 ein und hat bereits einen Sprung auf Position 43 geschafft. Bei Spotify sieht das Ganze sogar noch etwas besser aus. Dort steht der Song schon in den Top 25, Trend aufwärts.

Stilistisch hätte man nicht damit rechnen können, dass Ed Sheeran an diesem Song beteiligt war, doch wenn man sich den Text genauer anschaut, macht es Sinn. Wenn man von Liam Payne eine ruhige Kuschelrocknummer wie von Harry Styles erwartet, dann liegt man falsch. Das ehemalige Mitglied folgt seinem Kollegen Zayn Malik und geht in die Dance-Pop-Richtung. Das Instrumental von “Strip That Down“ ist düster und geht in Richtung Trap. Einen Drop hat der Song zwar nicht, doch generell ist die Nummer sehr elektronisch angehaucht. Die Vocals von Quavo passen perfekt in das Konzept und geben dem Song eine eigene Note. Der Refrain groovt ziemlich und bleibt wie die vorigen Kandidaten im Ohr. Bei einem solchen Starensemble kann man nur von einem Sommerhit ausgehen. Um DER Sommerhit 2017 zu werden, fehlen jedoch die sommerlichen Elemente im Instrumental und der Gute-Laune-Faktor.

>> Chance auf Sommerhit 2017: 25 % <<


Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Instagram | E-Mail

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

 

Mobile Version