Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Indische Zusammenarbeit auf neuem Label von KSHMR

Musikvideo » KSHMR feat. Sonu Nigam - Underwater

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

KSHMR feat. Sonu Nigam - Underwater"Underwater" von KSHMR feat. Sonu Nigam

Der US-amerikanische Produzent KSHMR war in letzter Zeit in der EDM-Szene ein wenig zurückhaltender. Zuletzt hat er zwar zusammen mit Hardwell die kraftvolle Nummer “Power“ veröffentlicht, doch seine letzte EP “Materia“ hat nicht ganz so viel Aufmerksamkeit bekommen. Das liegt wahrscheinlich daran, dass diese auf KSHMRs neuem Label Dharma Music und nicht auf dem Hauptlabel von Spinnin‘ Records veröffentlicht wurde. Am 14. Oktober erschien die neue Single “Underwater“ erneut via Dharma Music. Für seinen neuen Track hat sich KSHMR Unterstützung aus seiner Heimat Indien geholt. Der Sänger Sonu Nigam ist dort ein großer Star und liefert nun die Vocals für KSHMRs neue Single “Underwater“.


Underwater – Progressive House mit interessantem Gesang

Die EP “Materia“ von KSHMR war stilistisch sehr gewagt. Man ist es gewohnt, dass KSHMRs Songs einen indischen Touch haben, doch bei dieser EP hat er schon sehr ungewöhnliche indische Sounds verwendet. Der einzige typische KSHMR-Track war “Festival Of Lights“. Mit “Power“ wendete sich der Produzent wieder seinem altbekannten indisch-angehauchten Bigroom-Progressive zu. Seine neue Single “Underwater“ setzt glücklicherweise wieder auf den altbekannten KSHMR-Sound.

Schon nach wenigen Sekunden fällt die Gesangsart bei diesem Song auf. Der Sänger Sonu Nigam singt immer extrem emotional und steigert sich sehr in seine Songs hinein. Diese Art passt jedoch super zu der Nummer. Die Art der Vocals sind in Indien typisch, weshalb sie perfekt auf den Sound von KSHMR passen. Nach den emotionalen Vocalparts von Nigam setzt das intensive Build-Up ein. Zunächst baut es sich typisch Bigroom-mäßig auf, doch dann kommt ein leiser, indischer Sound hinzu und sofort hört man KSHMR heraus. Der Drop besteht aus einer grandiosen Melodie und lässt sich als Mischung aus Progressive House und Bigroom beschreiben.

Fazit: Die neue Single “Underwater“ von KSHMR ist eine gelungene Progressive-House-Nummer mit typischem indischen Touch. Wenn man diese Single mit den Tracks von der EP vergleicht, fällt auf, dass KSHMR von seiner angestrebten Entwicklung doch etwas zurückweicht. Von innovativ kann man hier zwar nicht sprechen, doch besonders wegen der Vocals ist diese Nummer mehr als interessant. KSHMR schafft es immer wieder, eine großartige Melodie zu kreieren und diese in einem tollen Sounddesign zu verpacken.


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Facebook | Instagram | E-Mail

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Broken Back & Klingande - Wonders
DJ Promotion |
Ultra Music / Sony präsentieren:
DNAS feat. The Mongol Project - Everybody
DJ Promotion |
PartyPoint präsentiert:
BlackBonez - Freaky
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Armin K Project - Crazy People
DJ Promotion |
Pamusound Records präsentiert:
Tosch feat. Christina - Somewhere Over The Rainbow 2k18
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Sunny Marleen - So Many Faces
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 85
Future Trance 85
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top Of The Clubs Vol. 79
Kontor 79
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version
0
Shares