Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Radiotaugliche Musik

Revealed Recordings bekommt Sublabel

Revealed Recordings bekommt SublabelRevealed Recordings bekommt ein Sublabel. 

Vor rund acht Jahren gründete der aus dem niederländischen Breda stammende DJ- und Produzent Hardwell (bürgerlich Robert van de Croput) sein eigenes Label Revealed Recordings.


Revealed Recordings

Das Label gehört dem Unternehmen Cloud9 Music an. Es ist vor allem auf Progressive- und Electro House ausgelegt. Seit 2017 finden auch vereinzelt Genres wie Future House und Trap auf dem Label einen Platz.

Der Sinn hinter der Gründung des Labels ist es, jungen Talenten eine Plattform als Sprungbrett zu bieten. Daraus kamen bereits Talente wie Dyro und Dannic hervor, die inzwischen ihre eigenen Labels betreiben, aber weiterhin fest unter Vertrag mit Revealed stehen, so sind zukünftige Release via Revealed durchaus wahrscheinlich.

Im ersten Jahr wurden insgesamt 17 Releases getätigt. Im Jahr 2015 waren es schon rund 71 und heute (Stand: 28. Januar 2017) sind es weit über hundert Tracks pro Jahr. Anfangs wurden die Tracks immer montags veröffentlicht, inzwischen erfolgen Releases ausschließlich nur noch freitags. 2017 bekam das Design der Single-Veröffentlichungen, des YouTube-Kanals und der Homepage einen kompletten Relaunch. Seit dem 6. März 2015 hat Revealed Recordings auch eine eigene Radioshow, die jeden Freitag eine Stunde vor Hardwell On Air ausgestrahlt wird.

Hardwell On Air 350 – Ankündigung eines Revealed Sublabels

In der 350. Ausgabe seiner Radioshow Hardwell On Air verkündete Hardwell viele Neuigkeiten. Aber eines ist besonders hängen geblieben und hat uns zum Staunen gebracht. Das Label Revealed Recordings soll in den nächsten Wochen ein Sublabel erhalten. Laut Hardwell soll über das Sublabel Musik veröffentlicht werden, die radiotauglicher ist.

Seit einiger Zeit hat Hardwell On Air eine zweite Stunde namens Off The Record. Und genau in diese Richtung soll es mit dem Sublabel gehen. Welche Genres sich dort abspielen werden, ist bisher noch nicht offiziell bestätigt. Aber man kann durchaus davon ausgehen, dass Genres wie Deep House, Trap, Tropical House und Dance Pop dort einen Platz finden könnten. Bereits zum "United-We-Are"-Album-Release erzählte Hardwell, dass er ein großer Fan von Deep- House-Musik sei, so entstand unter anderem schon die Collab "Where Is Here Now" mit Funkerman und I-Fan.

Wie das neue Label von Revealed Recordings heißen wird und welche Artists dort unter Vertrag stehen werden, ist derzeit noch ungewiss. Doch steht bereits das erste Release fest: Niemand geringeres als der schwedische Produzent Rich Edwards wird die erste Single veröffentlichen.

Fazit: Seit der Gründung von Revealed Recordings im Jahre 2010 durch Labelboss Hardwell ist das Label zur einer fest etablierten Plattform elektronischer Tanz-Musik herangereift. Talente wie Manse, Dyro, Dannic und Julian Calor kamen daraus bereits hervor. Der Schwerpunkt des Labels liegt auf der Progressive und Electro House Musik; seit 2017 finden aber auch vereinzelt andere Genres wie z.B. Hardstyle auf dem Label platz. Revealed Recordings hostet seit 2015 auf einigen großen Festivals die Revealed Stage, auf den DJs und Produzenten des Labels performen. Zudem betreibt das Label ebenfalls seit 2015 die Radioshow Revealed Radio, die jeden Freitag um 22 Uhr - eine Stunde vor Hardwell On Air - via YouTube-Livestrem ausgestrahlt wird. Mit der Gründung und Integration eines Sublabels geht Revealed den nächsten Schritt – das Sublabel soll radiotauglichere Musik repräsentieren. Das erste Release wird von Rich Edwards kommen. Wir sind gespannt!

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Wie ist deine Meinung?

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Marq Aurel X Rayman Rave & Maureen Sky Jones - Whats Wrong With You
DJ Promotion |
XWAVEZ präsentiert:
TbO & Vega - Across The Sky
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Mike Frank - Ohne Dich
DJ Promotion |
Starhunter präsentiert:
B.Infinite & Chris Cowley - Bad Girl [Remixes]
DJ Promotion |
KHB präsentiert:
Anstandslos & Durchgeknallt feat. Ian Simmons - Merci Au Revoir
DJ Promotion |
Nitron / SONY präsentieren:
Semitoo - One Kiss
DJ Promotion |
High Five Records präsentiert:
Bravo Hits Vol. 100
Bravo 100 Hits
Future Trance 83
Future Trance 83
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 77
Kontor 77
Club Sounds 84
Club Sounds 84
Mobile Version
0
Shares