Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Future-Pop Ballade

Afrojack - Bed Of Roses (feat. Stanaj)

Afrojack feat. Stanaj - Bed Of Roses"Bed Of Roses" von Afrojack und Sänger Stanaj.

Am 14. Februar 2018 - passend zum Valentinstag - hat Afrojack zusammen mit Sänger Stanaj den Song "Bed of Roses" veröffentlicht. Die Future-Pop-Ballade wurde via Wall Recordings, dem eigenen Label Afrojacks, und Armada/ Kontor Records veröffentlicht. "Bed of Roses" sind durchaus Hitchancen einzuräumen; auch wenn kein Major-Label hinter der Veröffentlichung steht. Der Titel eignet sich sowohl für die Radios als auch für ganz große Spotify-Playlisten.


Bed Of Roses (feat. Stanaj)

Dass Afrojack ein vielseitiger Produzent ist, beweist er seit Jahren kontinuierlich. Von Bigroom über Trap, bis hin zu Future-Pop sowie großartigen Radio-Hits (die er für andere produziert) hat er alles drauf. Afrojack macht einfach Musik und denkt nicht in Schubladen. So auch bei seiner neusten Veröffentlichung "Bed of Roses", die er gemeinsam mit dem US-amerikanischen Sänger Stanaj an den Start bringt.

"Bed Of Roses" beginnt wie ein Klassiker von Deadmau5; verändert aber schnell seinen Charakter - mit dem Einsatz der Strophen von Stanaj formiert sich der Song stark in Richtung Future-Pop. Sanfte Sounds und wunderschöne Harmonien wurden hier gewählt. Vor dem Refrain nimmt der Song noch einmal sein Tempo raus, um dann voll und ganz auf den Drop zuzusteuern. 

Hier erwartet und eine Melodie, die ganz klassisch das Future-Pop-Genre bedient. Der heimliche Star von "Bed of Roses" ist und bleibt aber der Gesang von Stanaj. An dieser sei die aktuelle EP "From A Distance" des New Yorkers empfohlen. Zu "Bed of Roses" sagt Afrojack:

Ich habe auf den richtigen Zeitpunkt gewartet, um den Track zu veröffentlichen, und welcher Tag könnte besser sein als Valentinstag für "Bed of Roses"? Die Zusammenarbeit mit Stanaj war fantastisch, Ich denke wir haben ein kleines Stück Magie kreiert und hoffen, dass die Fans das auch so sehen werden! - Afrojack

Fazit: Mit "Bed Of Roses" veröffentlicht Afrojack eine sehr gute Future-Pop-Single, die durchaus als Pop-Ballade durchgehen könnte, hätte sie nicht einen typisch instrumentalen Drop-Part samt Ohrwurm-Melodie. Die Vocals von Sänger Stanaj fügen sich perfekt in das Sound-Design ein und lassen den Song regelrecht erstrahlen. Mal schauen, ob der Song sich durchsetzen kann und demnächst und aus den Radio-Playlisten grüßen wird.


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Facebook | Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Calmani & Grey - Winter Ocean
DJ Promotion |
WePlay Music präsentiert:
Alex Zind feat. Virginia Slimm - Needle in the Hay
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
AnyRiad x Gøtborg - All Night
DJ Promotion |
341 Music Group präsentiert:
G-Lati & Mellons feat. Stephanie - High & Dry
DJ Promotion |
KHB präsentiert:
Picco - Selecta
DJ Promotion |
Kontor Records präsentiert:
Karsten Kiessling feat. Zach Alwin - Live it up
DJ Promotion |
RipCue präsentiert:
Bravo Hits 101
Bravo 101 Hits
Future Trance 83
Future Trance 83
The Dome Vol. 85
The Dome 85
Kontor Top Of The Clubs Vol. 78
Kontor 77
Club Sounds Vol. 85
Club Sounds 84
Mobile Version