Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Melancholischer Dance-Track

Afrojack x R3HAB - Worlds On Fire (feat. Au/Ra)

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 4 Minuten)

Afrojack x R3HAB - Worlds On Fire (feat. Au/Ra)"Worlds On Fire (feat. Au/Ra)" von Afrojack x R3HAB.

Dieser Song scheint den Nerv der Zeit zu treffen. "Worlds On Fire" von Afrojack x R3HAB und Hit-Sängerin Au/Ra wurde vor wenigen Tagen veröffentlicht und zählt schon mehr als 2 Mio. Streams. Mit einer melancholischen, nachdenklichen Stimmung ausgestattet, setzt dieser Dance-Track eine Botschaft, die die Menschen berührt. Gute Lyrics und starke Vibes sind die Kernelemente von "Worlds On Fire". Sofern du den Song noch nicht kennst, fühle dich von uns animiert ihn auszuchecken. Eine echte Empfehlung unsererseits.


Afrojack x R3HAB

Der gebürtige Niederländer Afrojack ist bereits seit über 10 Jahren ein fester Bestandteil der EDM-Szene. Erstmals mit Tracks auf sich aufmerksam machte er bereits 2007. 2010 landete der DJ und Produzent mit “Take Over Control“ schließlich den ersten EDM-Welthit, der in den USA sogar mit Platin ausgezeichnet wurde. Mit “No Beef“ featuring Steve Aok, “Can‘t Stop Me“ und “The Spark“ folgten in den Jahren darauf schließlich weitere große Hits. Mittlerweile stand der sechstplatzierte des diesjährigen DJ-Mag-Rankings bei nahezu allen großen EDM-Festivals auf der Bühne.

Über R3HAB braucht man gar nicht mehr viel zu sagen. Ihr kennt ihn alle. Seit Jahren zählt der DJ und Produzent zu den erfolgreichsten Künstlern seiner Zunft. Sein Hit "All Around The World (La La La)" sorgte für viel Aufsehen. Mit über 18 Mio. monatlichen Hörer zählt R3HAB zu den 200 meistgestreamten Musikern der Welt. Fast wöchentlich veröffentlicht er einen Spotify-Hit nach dem anderen. Aktuell zählt R3HAB zu den Artists mit dem höchsten Output überhaupt im Business. Jüngst hat er beim saudi-arabischen Formel-1-Grand-Prix in Jeddah performt und Singles zusammen mit Dimitri Vegas & Like Mike sowie Armin van Buuren veröffentlicht.

Featured Track (Werbung)

Worlds On Fire (feat. Au/Ra)

"Ich schrieb dieses Lied zu einer Zeit, als so viele zerstörerische Dinge in unserer Welt geschahen, so dass es schon überwältigend war. Aber ich hatte das tiefe Gefühl, dass es, egal was passiert, Menschen gibt, die ich liebe und die diesen verrückten Ort besser machen. Ich werde immer für sie da sein, und sie werden immer für mich da sein, egal wie verrückt die Dinge werden", so Sängerin Au/Ra über "Worlds On Fire". "Ich freue mich sehr, dieses exklusive Festival-Release für Tomorrowland zu veröffentlichen, um die Rückkehr des Festivals nach drei Jahren zu feiern! Es ist großartig, wieder mit R3HAB zu arbeiten, nachdem wir gemeinsam bei WALL angefangen haben, viele Shows zusammen gespielt haben und jetzt mit einer exklusiven b2b Performance auf der kultigen Mainstage des Tomorrowland. Ich freue mich darauf, die erste Kollaboration zwischen R3HAB und mir seit mehr als 10 Jahren zu veröffentlichen", ergänzt Afrojack

"Afrojack und ich arbeiten zusammen, seit er mich vor über einem Jahrzehnt in sein Label eingeladen hat, als wir 'Prutataaa' veröffentlichten. Später haben wir eine Reihe von Remixen füreinander veröffentlicht, aber seit 2011 haben wir keine gemeinsame Platte mehr gemacht. Das ändert sich heute. Afrojack ist enorm talentiert, und ich bin dankbar für seine Führung und Freundschaft, von unseren frühen Tagen in seinem ersten Studio bis hin zu den wunderschönen Bühnen, die wir heute auf der ganzen Welt teilen. Es war auch eine Freude, mit Au/Ra und ihrer unglaublichen Stimme zu arbeiten. Wir sind froh, sie bei uns zu haben.", sagt R3HAB zur Kollaboration mit Afrojack.

Fazit: "Worlds On Fire" ist ein Dance-Track mit Tiefgang. Das erlebt man nicht alle Tage. Starke Lyrics, starke Vocals und einer kongeniales Instrumental bieten die drei Artists mit diesem Release an. Dürfte nicht lange dauern, bis es die 10 Mio. Streams-Marke knacken wird. 

 

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 93.33% - 3 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

 

Mobile Version