Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Offizieller Sampler zur MAYDAY 2018

Mayday 2018 - We Stay Different » [Tracklist]

(Geschätzte Lesezeit: 3 - 5 Minuten)

Mayday 2018 - We Stay DifferentMayday 2018 - We Stay Different.

Am 30. April findet in den Westfalenhallen in Dortmund die MAYDAY 2018 statt. Unter dem Motto "We Stay Different" wird die ganze Nacht hindurch bis in den Morgen gefeiert. Wer die Musik des Events mitnehmen möchte, sollte einen Blick auf die offizielle Compilation werfen. "Mayday 2018 - We Stay Different" lautet der Name des Samplers. Auf drei CDs bekommt ihr den Sound der legendären MAYDAY nach Hause. Das Besondere an diesem Album: auf den ersten beiden Scheiben befinden sich aktuelle Tracks, auf der dritten CD gibt es Dance-Classics - großartige Tracks, die die MAYDAY seit 1991 musikalisch geprägt haben.


Tracklist: Mayday 2018 - We Stay Different

CD1:
01. Friends of Mayday - We Stay Different (Anthem 2018)
02. Armin van Buuren - Be In The Moment (ASOT 850 Anthem) (Ben Nicky Remix)
03. Aly & Fila vs Ferry Corsten - Camellia
04. Neelix, Ghost Rider & Caroline Harrison - The Sun
05. Pappenheimer & Felix Bernhardt - Wet Feather (Superstrobe Remix)
06. Dubvision & Afrojack - New Memories
07. Cuebrick - Gargantua
08. Eastblock Bitches & Niels Van Gogh - Get Money
09. Thomas Gold - Don't Stop (Creepin')
10. Ruben de Ronde x Rodg - Little Drummer
11. EDX - Anthem
12. Salo Cin - Pineapple Love
13. Toby Green - Control
14. Mike Hawkins - Crocodile
15. D'Angello & Francis vs Jaxx & Vega feat. Le Shuuk - Victorum
16. Dave202 - Katame
17. Futuristic Polar Bears & Kevu - Are Am I
18. Sophie Francis - Get Over It
19. DJ Paul Elstak feat. Jantine - Demons
20. W&W x Vini Vici - Chakra (Wildstylez Remix)

CD2:
01. Fisher - Stop It
02. Carl Cox - I Want You Forever (Josh Butler Remix)
03. Green Velvet & Junior Sanchez - Heavy Mental (Mihalis Safras Remix)
04. DJ Wady & Patrick M - No Time For Hulk (Camelphat Re_Fix - Erik Hagleton 2018 Vocal Mix)
05. ANNA - Hidden Beauties
06. Aitor Ronda - Tweezer
07. Adam Beyer & Enrico Sangiuliano - Preset Heaven
08. Bart Skils - Ocean_Drive
09. Julian Jeweil - South
10. Spektre - Another Life
11. Mark Reeve - Claustrophobic Part 4
12. Marc DePulse - Hats Off
13. Moonbootica feat. Nneka - Do Not Do Me Like Dis (Joachim Pastor Remix)
14. Ben Böhmer - After Earth
15. Lexy & K-Paul - rammelZIEHER (Dub Mix)
16. Sven Väth - Robot (Kölsch Remix)
17. DJ Hell - Wir reiten durch die Nacht (Adriatique Remix)
18. Popcorn Poppers & Kiki Doll - Be Free (Under My Skin)
19. Lexer - Running From My Life
20. Robert Qoe - Choral Droplet

CD3:
01. Vernon - Wonderer
02. Nikolai - Ready To Flow
03. Lambda - Hold On Tight (Nalin Kane Remix)
04. Three Drives On A Vinyl - Greece 2000
05. Tiësto - Lethal Industry
06. Armin van Buuren - Communication
07. Lexy & K - Paul - The Greatest DJ
08. Mellow Trax - Phuture Vibes
09. DERB - Derb
10. Zombie Nation - Kernkraft 400
11. Yves Deruyter - Calling Earth
12. Nuclear Hyde - Axis
13. Cherrymoon Trax - The House Of House
14. Nostrum - Blow Back
15. DJ Hooligan - The Culture
16. Sunbeam - Outside World
17. Hardsequencer - Magic Flight
18. Microwave Prince - I Need Your Love
19. Raver's Nature - Somebody Scream
20. Charly Lownoise & Mental Theo - Wonderful Days

Mayday 2018 - We Stay Different: Die erste CD

Cooler Bigroom-Sound, schneller Psy Trance und moderne Club-Tracks. Das sind die Zutaten der ersten Scheibe der kommenden MAYDAY Compilation "We Stay Different". Los geht es mit der obligatorischen offiziellen MAYDAY Hymne der Friends of Mayday. Direkt danach geht es trancig weiter. "Armin van Buuren - Be In The Moment". "Aly & Fila vs Ferry Corsten - Camellia" und "The Sun" von Neelix folgen. Mit Tracks wie "Dubvision & Afrojack - New Memories", "Cuebrick - Gargantua" und "Eastblock Bitches & Niels Van Gogh - Get Money" welchselt das Genre. Wer auf Hardtyle steht darf sich auf "DJ Paul Elstak feat. Jantine - Demons" und "W&W x Vini Vici - Chakra" im Wildstylez Remix freuen. Eine bunte Mischung also. Wer auf Abwechslung steht, ist bei dieser ersten Scheibe bestens bedient. Sehr gut!


Mayday 2018 - We Stay Different: Die zweite CD

Deutlich weniger kommerziell und stark dem Underground-Sound zugeneigt präsentiert sich CD Nummer zwei des MAYDAY Samplers. Hier tauchen wir in die Welt des Techno ein. "Adam Beyer & Enrico Sangiuliano - Preset Heaven", "Spektre - Another Life" oder "Marc DePulse - Hats Off" lassen grüßen. Schub und Groove stehen hier im Fokus der Produktionen. Künstler wie Lexy & K-Paul, Sven Väth, DJ Hell oder auch Carl Cox stehen und leben für diesen Sound. Sie alle haben ihre aktuellen Tracks auf dieser zweiten CD der Mayday 2018 - We Stay Different untergebracht und werden dem einen oder anderne Hören Freudentränen in die Augen schießen. Eine sehr tolle Zusammenstellung an Musik, die KONTOR Records hier gemacht hat.


Mayday 2018 - We Stay Different: Die dritte CD

Die 20 Tracks der dritten CD sind etwas Besonderes. Allesamt große Club- und Genre-Hits. Wenngleich teilweise schon mehr als 20 Jahre auf dem Buckel. Die Classics haben es in sich. "Nikolai - Ready To Flow", "Zombie Nation - Kernkraft 400" oder "Sunbeam - Outside World" sind große Rave-Klassiker der 90er Jahre. Sie alle hatten auch ihre Zeit auf der MAYDAY. Weitere Highlights sind unter anderem "Tiësto - Lethal Industry", "Mellow Trax - Phuture Vibes", "Yves Deruyter - Calling Earth" oder auch "Raver's Nature - Somebody Scream". Ach - eingentlich sind alle Songs dieser Scheibe große Hits. Für den langjährigen MAYDAY-Fan eine tolle Reminiszenz, für den MAYDY-Neuling eine hervorragende Geschichtsstunde.


Fazit

Besucher und Fans des Dortmunder Mega-Raves ist diese Compilation ein Pflichtkauf. Auf drei CDs bekommt man ein extrem breites Spektrum elektronischer Musik. Eben genau den Sound, der auch auf der MAYDAY stattfindet. Aktueller Club-Sound, Bigroom EDM, Deep-House, Techno, Hardstyle und Dance-Classics. Was will mehr als Fan mehr? Am dem 13. April steht das drei CDs umfassende Box-Set im Handel. Der Preis beträgt 18,99 €.


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Facebook | Instagram | E-Mail

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
DJ Brainstorm feat. Mike Kremer - Mach Dein Feuer An
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Tessa & Grimaldo - Kiss Me Awake
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
ELIJAH - Federleicht
DJ Promotion |
ELIJAH Records präsentiert:
Nadia & Alchemist Project - Mamma Mia
DJ Promotion |
XWAVEZ präsentiert:
Markus Bludau - Keep on Dancing
DJ Promotion |
RecordJet präsentiert:
Andy Ztoned - We Will
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Bravo Hits 101
Bravo 101 Hits
Future Trance 84
Future Trance 84
The Dome Vol. 86
The Dome 86
Kontor Top Of The Clubs Vol. 78
Kontor 77
Club Sounds Vol. 85
Club Sounds 84
Mobile Version