Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

“Cheerleader”-Nachfolger für die Single-Charts

OMI & Felix Jaehn - Masterpiece

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

OMI & Felix Jaehn - Masterpiece"Masterpiece" von OMI & Felix Jaehn.

Überraschung! Nach drei Jahren haben sich der jamaikanische Reggae-Sänger OMI und der deutsche Produzenten-Star Felix Jaehn erneut zusammengetan. Sie haben eine Follow-Up-Single für den Mega-Hit “Cheerleader“ aufgenommen, der sich im Frühjahr 2015 auf Platz 1 der deutschen Single-Charts bewegte und den beiden Musikern zu internationalem Ruhm verholfen hat. Seit dem Erfolg sind OMI und Felix Jaehn regelmäßig in den Single-Charts vertreten. Am 17. August 2018 ist die langersehnte zweite Zusammenarbeit “Masterpiece“ erschienen. Wir stellen euch den “Cheerleader-Nachfolger vor und stellen eine Prognose für zukünftige Chart-Platzierungen des neuen Songs.


Masterpiece – Sommerlicher Dance-Pop für die Charts

Der Nummer-eins-Hit “Cheerleader“ aus dem Jahr 2015 war eine Riesenüberraschung. OMI hatte den Reggae-Song schon länger veröffentlicht, da nimmt sich der junge Produzent Felix Jaehn die Nummer und verleiht ihr lässige Deep-House-Sounds. Der Remix bekam insgesamt 52 Mal eine Platin-Auszeichnung und gelangte in unzähligen Ländern auf Platz 1 der Charts. Ähnlich überraschend wie der damalige Erfolg des Remixes, ist nun die Veröffentlichung der Follow-Up-Single “Masterpiece“. Kann man bei einem solch erfolgreichen Vorgänger überhaupt annähernd anknüpfen?

Die neue Single geht grundsätzlich in die gleiche Richtung wie der Vorgänger. “Masterpiece“ wird mit einem sommerlichen Instrumental aus Gitarren-Akkorden eingeleitet. Die ersten Vocal-Parts von OMI stoßen schnell hinzu. Nach einem kurzen Break-Part, in dem das Instrumental leicht abgeändert ist, setzt der Refrain ein und dieser weist einen ähnlichen Ohrwurm-Charakter wie “Cheerleader“ auf. Die Stimme von OMI kommt erneut sehr gut zur Geltung, sodass der Refrain-Part sowohl lyrisch als auch gesanglich viel Spaß bringt. Der Drop birgt eine Menge Sommergefühle und gute Laune. Dieser kommt mit einem coolen Deep-House-Sound-Design und den typischen Elementen von Felix Jaehn daher.

Fazit: Die neue Single “Masterpiece“ von OMI und Felix Jaehn ist eine äußerst gelungene Dance-Pop-Nummer für den Spätsommer 2018. Musikalisch kommen die beiden nicht ganz an den Weltklasse-Vorgänger “Cheerleader“ heran, doch der Nachfolger hat auch einiges zu bieten. Die Vocals von OMI können überzeugen und haben wieder den nötigen Soul inne. Felix Jaehn hat den Drop dazu sehr sommerlich und fröhlich gestaltet. Man kann dem Titel nicht komplett trauen: Ein Welthit wie "Cheerleader" ist diese Single vielleicht nicht, doch OMI und Felix Jaehn bringen mindestens genug Potential für sehr großen Radio- und Spätsommerhit mit. Man darf gespannt sein.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Facebook | Instagram | E-Mail

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Broken Back & Klingande - Wonders
DJ Promotion |
Ultra Music / Sony präsentieren:
DNAS feat. The Mongol Project - Everybody
DJ Promotion |
PartyPoint präsentiert:
BlackBonez - Freaky
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Armin K Project - Crazy People
DJ Promotion |
Pamusound Records präsentiert:
Tosch feat. Christina - Somewhere Over The Rainbow 2k18
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Sunny Marleen - So Many Faces
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 85
Future Trance 85
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top Of The Clubs Vol. 79
Kontor 79
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version
0
Shares