Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Starker Remix

Sofi Tukker - Original Sin (Felix Jaehn Remix)

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Sofi Tukker - Original Sin (Felix Jaehn Remix)"Original Sin" von Sofi Tukker im Felix Jaehn Remix.

Mitte Februar haben wir über "Original Sin" von Sofi Tukker berichtet. Der Song hat sich seitdem zu einem echten Hit entwickelt begeistert die Menschen, wie kürzlich beim Ultra Music Festival in Miami zu sehen war, als sie den Song dort live performten. Nun ist ein Felix Jaehn Remix zur "Original Sin" erschienen. Der deutsche Hit-Produzent hält sich relativ nahe am Original, verleiht dem Thema dennoch eine ganz besondere Note. Wir haben uns diesen Remix einmal genauer angehört.


Sofi Tukker & Felix Jaehn

Sophie Hawley-Weld und Tucker Halpern sind die beiden Personen hinter dem Grammy-nominierten Projekt Sofi Tukker. Auf ein festes Genre haben sie sich nicht festgelegt. Im Jahr 2021 erreichten Sofi Tukker zum dritten Mal Platz 1 der amerikanischen Billboard Dance Airplay Charts für ihre Zusammenarbeit mit John Summit bei Sun Came Up". Sofi Tukker zählen aktuell zu den auf aufstrebensten und angesagtesten Dance-Acts der USA.

Zu Felix Jaehn müssen wir eigentlich kaum noch Worte verlieren. Der “Cheerleader“-Produzent gehört zu den erfolgreichsten deutschen Produzenten überhaupt und konnte bereits etliche internationale Hits landen. Seine Musik richtet sich jedoch nicht immer nur an das internationale Publikum, sondern teilweise auch hauptsächlich an seine deutschen Fans. Nun durfte er "Original Sin" von Sofi Tukker neu interpretieren.

Featured Track (Werbung)

Original Sin (Felix Jaehn Remix)

Über den Remix von Felix Jaehn sagt die beiden Sofi Tukker Mitglieder: "Felix Jaehns Remix von "Original Sin" ist ein Vibe. Er fühlt sich mühelos an, als würde er sich nicht zu sehr anstrengen, und wir lieben ihn". Und auch Felix äußert sich positiv: "Ich habe mich auf Anhieb in "Original Sin" verliebt und bin dankbar für die Möglichkeit, dieser melancholischen Sommerhymne meinen eigenen Twist zu geben". Im Vergleich zum Original, ist der Beat beim Felix Jaehn Remix etwas definierter, etwas härter. Das macht den Mix vielleicht eine Spur besser geeignet für den Dancefloor. Die Vocals sind etwas trockener gemischt. Der allgemeine Sound direkter. Gut möglich, dass die Hörer in Deutschland den Remix von Felix sogar besser finden werden, als das Original.

Fazit: Der Felix Jaehn Remix zur "Original Sin" von Sofi Tukker gibt dem Thema einen neuen, aber nur dezent veränderten Twist. Die Vibes des Originals bleiben unverändert. Der Beat ist etwas tanzbarer. Perfekt für DJ-Sets in den kommenden Wochen und Monaten!

 

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 96.67% - 3 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Theo · Vor 6 Monaten
    Sehr guter Remix !
Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

 

Mobile Version