Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Calmani & Grey - With Every Heartbeat

Deep-House auf Mixmash

VOWED - Meet Me (feat. Owen Danoff)

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

VOWED - Meet Me (feat. Owen Danoff)"Meet Me" von VOWED feat. Owen Danoff.

Über VOWED haben wir in den letzten Monaten schon des Öfteren berichtet. Nach "Upside Down" und "Close Your Eyes" ist nun "Meet Me" via Mixmash - dem Label Laidback Lukes - erschienen. Gesungen wurde der Track von Owen Danoff. Der Song kombiniert Deep-House mit modernem Dance. Die Komposition entpuppt sich dabei als hervorragend gut gelungen. Grund genug für uns einmal genauer hinzuhören und euch "Meet Me" ans Herz zu legen. Freunde guter Musik sind hier nämlich an der richtigen Adresse.


Meet Me (feat. Owen Danoff)

Seit 2016 veröffentlichtt Gregoire Michelin alias VOWED Tracks. Der Pariser DJ und Produzent hat es sich zum Ziel gesetzt, das House-Genre aufzumischen. Dies gelingt ihm bisher auch sehr gut. Stars wie Laidback Luke, Brooks, Cat Dealers, Sonny Banks spielen seine Produktionen. Begonnen hat VOWED mit Future Bass. Mit Releases wie beispielsweise "Something's Wrong", "Wavey" und "Lazerbeamz" machte er sich im Laufe der Zeit einen Namen. Bekannte Radiosender spielten seine Produktionen, große YouTube-Kanäle supporteten seine Tracks. Geprägt von Erfahrungen aus seinem Leben und einer starken Leidenschaft für Musik, die er bereits in sehr jungen Jahren entwickelte, hat sich VOWED zu renommierten Labels wie Panther's Groove, The Boat House, Deep Obelisk oder Drop Fire Records hochgearbeitet. "Meet Me" ist bereits ihre zweite Single in 2019. Vielleicht sogar ihre beste bis Dato.

Der Track beginnt direkt mit dem Gesang des US-Amerikaners Owen Danoff. Begleitet von sphärischen Synth-Sounds und warmen Bässen wird in den Strophen Atmosphäre erzeugt. Es dauert eine Weile bis der volle Beat einsetzt. Ein Arpeggio übernimmt die zentrale Rolle und löst das Vocal ab. Fast schon melancholisch erklingt "Meet Me" aus den Lautsprechern. Die Produktion zeigt sich dabei als extrem hochwertig und klar im Klang. Der entspannte Sound eignet sich vielleicht sogar für die After Hour oder das Warm Up in Clubs. DJs sollten also ruhig ein Auge auf diese VOWED-Single werfen. Auch im restlichen Verlauf des Arrangements überzeugt der Song. Besonders in den Breakparts entfaltet "Meet Me" seine hohe musikalische Dichte. Wir sind begeistert!

Fazit: "Meet Me" von VOWED und Sänger Owen Danoff ist ein echtes Genre-Highlight. Der Track, der auf Mixmash erschienen ist, ist eine interessante Mischung auf Deep-House und modernem Club-Sound und geht direkt unter die Haut.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Jason D3an - Catch the Light
DJ Promotion |
Fadersport Records präsentiert:
Max The Sax - Disco Sax Inferno
DJ Promotion |
Max The Sax Records präsentiert:
Nico Hein - Unexpected [Album]
DJ Promotion |
Soundatraq präsentiert:
techMOUSE - Pushing On
DJ Promotion |
Andorfine Records präsentiert:
2TRONIC - Light Up My Fire
DJ Promotion |
ADM Soundworks präsentiert:
On TV - Dancing on the Moon
DJ Promotion |
ADM Soundworks präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares