Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

PROMOTED TRACK

Sommerliche Vibes

GATTÜSO & Disco Killerz - Million Things

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

GATTÜSO & Disco Killerz - Million Things"Million Things" von GATTÜSO & Disco Killerz.

Am dritten Mai erschien via Enhanced Recordings “Million Things“. Für die Nummer arbeiteten der israelische Produzent GATTÜSO und das New Yorker Produzenten-Duo Disco Killerz zusammen. Schon am 1. Februar erschien ein Remix GATTÜSOs zu “Beautiful Life“ von den beiden New Yorker Jungs. Gesungen wurde der Track übrigens von Laura White, die in erster Linie für ihre Arbeit beim Galantis Hit “Love On Me“ bekannt ist. Ob uns die erste Kollaboration der drei Produzenten begeistern kann, erfahrt ihr im Folgenden.


Vielversprechende Kollaboration mit begeisterndem Ergebnis

Doch bevor wir zum Track kommen, gehen wir genauer auf die drei Jungs ein. Das Produzenten-Duo Disco Killerz stammt wie bereits erwähnt aus New York. Das aus Matthew Danger und Uri Illuz bestehende Duo debütierte in 2015 mit “We Came To Party“. Anschließend folgten viele Hits, wie unter anderem “Changes“, “In The Music“, “Stellar“ und “Beautiful Life“. Doch vor allem die letzten beiden konnten durch Remixe die meiste Aufmerksamkeit generieren. Insgesamt über 700.000 monatliche Hörer hat das Duo auf Spotify. Kollaborationspartner GATTÜSO spielt trotz dieser beeindruckenden Fakten beinahe noch eine Liga über dem Duo aus den USA. Mit “Easy Boy“ aus dem letzten Jahr konnte einer seiner Tracks weit über 6 Millionen Streams auf Spotify generieren. Aber nicht nur dieses Lied war ein riesen Erfolg.

#Insgesamt fünf weitere Produktionen, des mit bürgerlichem Namen Reem Taoz heißenden Produzenten, wurden über eine Millionen Mal auf Spotify gestreamt. Dazu gehören drei Remixe, für die der Produzent neben seinen eigenen Songs ebenfalls sehr bekannt ist. Seiner Musik lauschen monatlich alleine auf Spotify fast 2 Millionen Menschen. Laura White, die zwar nicht als Interpretin oder Feature-Artist verzeichnet ist, aber den Gesang der Komposition übernimmt, ist neben ihren Gast Auftritten, vor allem für den “Ce Soir?“ HUGEL Remix bekannt. Insgesamt über 10 Millionen Streams hat das Ding alleine auf Spotify zu verzeichnen. Bei so einer starkbesetzten Nummer sollte es dem Song also wohl an nichts fehlen.

Eine Art „Pfeifen“ leitet die Single ein. Danach erklingt auch schon der Gesang Whites. Nach der ruhigen Strophe ist die Stimme Whites im Refrain, der die Nummer etwas aufbaut, in bearbeiteter Form zu hören. Es schließt sich ein sanfter Drop an. Dieser kann durch dieselbe Art des „Pfeifens“ von Anfang der Nummer begeistern. Nach der zweiten Strophe wiederholt sich das Ganze wieder. Infolgedessen klingt das Stück mit dem C-Part, in dem ein abgeänderter Drop + Refrain zu hören ist, aus.

Fazit: “Million Things“ ist ein weiterer Song, den wir euch nur empfehlen können. Die moderne Nummer macht einfach Spaß und kann vor allem durch das innovative „Pfeifen“ überzeugen. Wem das Original nicht gefällt, der sollte sich den Stash Konig Remix anhören. Wir freuen uns auf weiteres von allen beteiligten Musikern.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Jannik Pesenacker

Mein Name ist Jannik Pesenacker und ich bin im August 2018 der Dance-Charts Redaktion beigetreten. Die Musik hat sich neben dem Fußball zu einer meiner größten Leidenschaften entwickelt. Dance-Charts ermöglicht mir, mein Interesse für die Musik auszuleben und lässt mich gleichzeitig den Beruf des Journalisten näher kennenlernen.

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Music P & Marque Aurel - Deep Downtown
DJ Promotion |
Pump It Suzi präsentiert:
Alex M. vs. Blackbonez - True Faith
DJ Promotion |
Mental Madness präsentiert:
Van Tronberg - Unstable
DJ Promotion |
VTMusic präsentiert:
Alex Zind feat. Farisha - Rewind (Deep House Edit)
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
DJ The Wave - You're So Basic
DJ Promotion |
Don´t Tell Bob Music präsentiert:
Sunset Project - Storm
DJ Promotion |
Hands Up Freaks präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares