Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Nach “Blah Blah Blah” & ”Balance”

Interview » Armin van Buuren präsentiert: „This Is Me“-Show

(Geschätzte Lesezeit: 3 - 5 Minuten)

Armin van BuurenArmin van Buuren präsentiert: „This Is Me“-Show.

Es gibt Stars in der EDM-Szene und es gibt Legenden. So eine ist Armin van Buuren. Der DJ tourt seit über zwei Dekaden um den Globus, um Fans überall auf der Welt glücklich zu machen. Fest steht jetzt schon: Nächstes Jahr wird der sympathische Niederländer seiner Vita ein Highlight hinzufügen. Im Interview spricht er mit uns über „This Is Me“, seiner persönlichsten und intimsten Show am 21. und 22. Mai 2020 im Ziggo Dome Amsterdam, und über sein kürzlich erschienenes Album “Balance“.

Armin van Buuren im Interview

Hi Armin, vor wenigen Wochen hast du dein Album “Balance“ releast, das bereits jetzt ein Riesenerfolg ist. Nach nur fünf Tagen erreichte es Gold-Status. Steht der Titel für die Brücke zwischen deiner Pop- und Dance-Musik?

Hi zusammen! Nicht unbedingt, würde ich sagen. Ich habe versucht, für jeden Geschmack etwas mit dabei zu haben. Von Trance über Pop bis hin zu Hardstyle ist alles vertreten. Das ist auch der Grund, warum es 28 Tracks aufs Album geschafft haben und nicht 14. Auf meinem Side-Project Gaia habe ich dieses Jahr ebenfalls ein Album veröffentlicht. Dort werden alle sich noch wohler fühlen, die mich aus meiner Trance-Zeit kennen. Mag jemand beispielsweise Dance-Musik nicht, dann kann er einfach die übrigen Songs hören und wird trotzdem eine große Auswahl haben.

Hast du vielleicht einen Lieblingstrack auf “Balance“?

Definitiv “Wild Wild Son“. Die Nummer handelt von meinem Sohn Remy, den ich über alles liebe. Das ist vermutlich das Lied, welches ich den Leuten zeigen würde, die noch nie etwas von Armin van Buuren gehört haben.

Auf dem Album befinden sich auch Tracks wie “I Need You“, die zwei Jahre alt sind. Warum hast du dich dazu entschieden, lieber einen alten Song auf die Tracklist zu packen, statt einen ganz neuen zu produzieren?

“Balance“ soll mich als Künstler repräsentieren. Hier sind all meine verschiedenen Stile aufgeführt. Dazu gehören auch sanftere Werke wie “I Need You“. Es sind im Grunde genommen 14 brandneue Nummern und 14 etwas ältere. So kann man wunderbar meine Entwicklung nachvollziehen. Die Leute konsumieren Musik heutzutage anders. Das ist auch der Grund, weswegen es die Extended Mixes exklusiv auf Beatport geben wird. Niemand möchte heutzutage noch ein Beat-Intro von einer Minute hören. Das ist eine Entwicklung der Zeit, der ich nicht im Wege stehen möchte (lacht). 

Diese Titel und viele mehr werden wir mit Sicherheit bei deiner persönlichsten und intimsten Show hören können, die im Mai 2020 stattfinden wird. Kannst du uns ein bisschen was über „This Is Me“ erzählen?

Der Name erklärt es eigentlich bereits sehr gut. Dort werde ich als Mainstage-Armin, ich als A-State-Of-Trance-Host, ich als Pop-Musiker, ich als Trancer und noch viele mehr auftreten. Es geht darum, den Leuten zu zeigen, dass ich eben nicht „nur“ der eine Armin van Buuren bin. Ich möchte kreativ und vielfältig sein, daher beschränke ich mich nicht selbst, indem ich in Styles denke. Die Gäste werden mich auf einer Reise durch mein Leben begleiten. Angefangen als kleiner Trance-Produzent bis zum Release von “Balance“. Ich freue mich wirklich darauf, meine Fans zu vereinen und ein besseres Bild von meinem musikalischen Ich zu vermitteln! Ich möchte allen zeigen, dass ich mich weiterentwickelt habe – das aber nicht bedeutet, dass ich vergessen habe, woher ich komme.

Armin van Buuren

Die Show klingt nicht nur super interessant, sondern auch wie ein großes Finale. Nach mehr als 20 Jahren Touren, fünfmaligem Platz eins beim DJ-Mag-Top-100-Ranking, über drei Millionen Instagram-Followern, und sieben Alben; Wird ein neues Kapitel für den Artist Armin van Buuren und die Person dahinter anbrechen?

Es ist in der Tat ein Rückblick auf all das, was ich bisher erleben durfte. Es geht mir nicht (mehr) darum, irgendetwas zu „erreichen“. Wir werden sehen, wohin mich die Reise führen wird! 

Siehst du einen Abschnitt in deinem Leben, in dem du mehr Abstand zur Szene gewonnen haben und dich um dein Leben neben dem Musikerdasein widmen können wirst? Hardwells vorläufiger Rückzug und der tragische Fall von Avicii zeigen, dass manchmal der Schritt zurück ein weiterer nach vorn sein kann.

Definitiv. Ich fange genaugenommen jetzt schon damit an! Nächstes Jahr wird deutlich entspannter. Zwar werde ich beispielsweise drei Wochen in Asien sein, dann aber eine längere Zeit zu Hause verbringen. Dadurch möchte ich mehr Zeit mit meinen Geliebten verbringen. Trotzdem wird natürlich Musik kommen. Dafür werde ich schließlich mehr Zeit haben. Ich muss nicht mehr jedes Festival spielen. Es gab auch für nächstes Jahr wieder tolle Angebote, von denen ich aber nicht alle angenommen habe, um mir etwas mehr Freiraum zu verschaffen.

Wir wünschen dir bei dem Vorhaben viel Erfolg, bedanken uns für deine Zeit und drücken dir für „This Is Me“ am 21. und 22. Mai 2020 ganz fest die Daumen!

Vielen Dank!


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Jonas Vieten

Ich bin Jonas Vieten und seit Oktober 2017 Teil der Redaktion. Bereits als Leser habe ich mich täglich auf neue Artikel und News rund um EDM gefreut. Nun auf der Seite der Verfasser sein zu dürfen, macht mich sehr froh. Ich hoffe, eines Tages im Musik-Business – bevorzugt als DJ – arbeiten zu können. Neben Bigroom-Feuerwerk oder chilligen Future-House-Beats können Film-Soundtracks mich ebenfalls begeistern.

Email | Instagram

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Glücksmoment & Elaine Winter - Herz aus Porzellan
DJ Promotion |
German Poems präsentiert:
IOI - Break It Down
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
Talstrasse 3-5 - Zu wenig Alkohol
DJ Promotion |
Fadersport Records präsentiert:
James Tennant - Rock da House 2019
DJ Promotion |
WS9 Records präsentiert:
Pengwin Ft. Kenny Brock - Never
DJ Promotion |
League of Lyons präsentiert:
Watergate - A Neverending Dream (The Remixes)
DJ Promotion |
underdog präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares