Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Neue Nummer nach altem Erfolgsschema

Tritonal & Brooke Williams - Someone To Love You

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Tritonal & Brooke Williams - Someone To Love You"Someone To Love You" von Tritonal & Brooke Williams.

Am vergangenen Freitag meldete sich das amerikanische Duo Tritonal mit “Someone To Love You“ zurück. Die Single ist bereits das fünfte Release von Tritonal in diesem Jahr. Warum es vielleicht auch das Beste ist, werden wir euch in dem kommenden Artikel zeigen. Schon mal vorwegnehmen können wir, dass die Single für Fans des Duos, das nächste Highlight werden könnte. 


Tritonal

Mittlerweile gehören Tritonal schon zu den älteren Hasen in der Dance-Szene. Bekannt sind sie für ihren Stil, der sich irgendwo zwischen Trance, Progressive-House und Dance-Pop bewegt. Oftmals wird ihre Musik auch als Future Trance bezeichnet. Das 2008 gegründete Duo zählte im letzten Jahrzehnt zu den erfolgreichsten US-Acts innerhalb der elektronischen Musik, was auch daran liegt, dass sie über all die Jahre konstant erfolgreich waren. Seit ihrem Durchbruch veröffentlichten Tritonal drei Alben und stehen kurz davor, die eine Milliarden-Marke an Insgesamt-Streams zu knacken. Am erfolgreichsten war ihre Collaboration mit The Chainsmokers “Until You Were Gone“, die aktuell etwa 100 Millionen mal angehört wurde. Solo war vor allem ihre Single “I Feel the Love“ vom zweiten Album “Painting With Dreams“ sehr erfolgreich. Neben den Produktionen kennt man Tritonal auch für ihre Radioshow “Tritonia“, die seit Jahren erfolgreich ausgestrahlt wird.

Someone To Love You

Rausgekommen ist Tritonals neue Single “Someone To Love You“, wie alle anderen Releases auch, auf Enhanced, wo die Beiden Miteigentümer sind. Mit “Someone To Love You“ ist nach dem letzten unkommerziellen Release “Born Yesterday“, welches mit einer Länge von 6:35 Minuten definitiv kein Radio-Track ist, wieder eine weniger clubbige Nummer von Tritonal auf dem Markt erschienen. Mit fast 5 Minuten Songlänge, ist der Track allerdings trotzdem keine klassische Radionummer. Gleichwohl beginnt die Single mit einer eher poppigen Strophe, die von der Sängerin Brooke Williams gesungen wird. Ihre schöne Stimme begleitet die Single bis zu Break, der sehr trancy rüberkommt. Das Highlight des Songs ist allerdings der Drop, der typisch für den Tritonal-Sound, Elemente des Trance mit denen aus dem Progressive-House vermischt. Wer also Fan von dem üblichen Tritonal-Sound ist wird auch mit “Someone To Love You“ Spaß haben.
 

Fazit: “Someone To Love You“ ist eine Single, die ganz im Geschmack der Tritonal-Fans kommt. Der Track begeistert mit einer melodischen Strophe, die von der schönen Stimme der Sängerin Brooke Williams gesungen wird. Im Drop erwartet den Hörer ein gelungener Sound, der der Single sein Flair verleiht. Top Release!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 67.5% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Theo · Vor 4 Monaten
    Finde ich nicht so toll....35 %
Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify