Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Mystische Dance-Sounds

Musikvideo: 'SICKOTOY x Misha Miller - Touchè'

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

SICKOTOY x Misha Miller - Touchè"Touchè" von SICKOTOY x Misha Miller.

SICKOTOY gehört zu den aufstrebenden Künstlern der Romanian Dance-Szene, dessen Singles weltweite Aufmerksamkeit bekommen. Nun hat der Musiker wieder eine Single mit Chartpotenzial am Start, die ihr euch auf jeden Fall anhören solltet: Die Rede ist von seinem aktuellen Track “Touchè“, den er gemeinsam mit der Sängerin Misha Miller am 23. Oktober veröffentlicht hat. Auch ein hochwertiges Musikvideo wurde dazu gedreht, welches bei YouTube inzwischen auf eine Mio. Aufrufe zugeht.


SICKOTOY x Misha Miller

Über neue Releases von SICKOTOY, hinter dessen Pseudonym der rumänische Produzent Alex Cotoi steckt, haben wir euch schon seit der Debütsingle “Addicted“ regelmäßig informiert. Allein der genannte Track hat auf YouTube inzwischen über 14 Mio. Clicks erreicht und sich auf der Pole Position der rumänischen Shazam-Charts platziert. Aber auch die nachfolgenden Singles konnten mehrere Mio. Zuhörer gewinnen. Das letzte Mal berichteten wir euch über “Gasolina“. Der düstere Dance-Pop-Track zählt seit seinem Erscheinen im Juli mehr als 2 Mio. YouTube-Aufrufe. Nach diversen Collabs mit u.a. INNA, Minelli oder Pitbull holte der Grammy-Gewinner für seine neuesten musikalischen Streich nun Misha Miller mit ins Boot. Die Sängerin hat in ihrer Karriere schon mit renommierten Künstlern wie z.B. Alex Parker, Sasha Lopez und mehrfach mit Manuel Riva zusammen gearbeitet.

Touchè

Nach einem kurzen Intro wird “Touchè“ durch Misha Millers einzigartige Stimme mit der ersten Strophe eröffnet. Pluck-Sounds und atmosphärische Reese-Bässe sorgen für die mystische Stimmung, ehe zur Bridge, die sich durch ihren Mitsingfaktor auszeichnet, eine wuchtige Bassline ertönt. Der folgende Topline-Chorus ist zugleich das Herzstück des Dance-Tracks, da hier der nahtlose Wechsel von der englischen zur französischen Sprache folgt, was die Musikalität des Liedes nicht stört- ganz im Gegenteil. Hier findet auch zugleich das Build Up statt, damit der Drop mit einem vollwertigen Arrangement- irgendwo zwischen Romanian Dance und Slap House angesiedelt- die volle Power des Liedes entfalten kann. Der zweite Durchlauf variiert in einigen Details, ehe nach einem erneuten Drop gefilterte Vocals im Outro “Touchè“ nach zweieinhalb Minuten stimmig zu Ende führen.

Fazit: Mit “Touchè“ gelingt SICKOTOY ein weiteres Glanzstück in seiner Diskographie. Der mystische und eingängige EDM-Track führt seine musikalische Stilistik fort, ohne auf die notwendige Weiterentwicklung verzichten zu müssen. Die hochwertige Produktion wird durch Misha Millers unverkennbaren Gesang vollends veredelt. Für Dance-Fans und DJs ein musikalischen Leckerbissen, den man sich für Playlists und Online-Sets besorgen sollte. In das Musikvideo solltet ihr auf jeden Fall hineinschauen, es lohnt sich!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 94.33% - 3 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify