Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Festival-Banger

Harris & Ford x Maxim Schunk - Lost in You

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Harris & Ford x Maxim Schunk - Lost in You"Lost in You" von Harris & Ford x Maxim Schunk.

Ihr mögt den Harris & Ford-Style? Dann solltet ihr auch bei ihren neuen Release wieder unbedingt reinhören. “Lost in You“ setzt sich aber ein bisschen von den Vorgängern ab, denn anstatt eines Eurphoric Hardstyle-Finishers gibt es gleich zwei knallende Future-Psy-Drops. Wie das Release, das zusammen mit Newcomer Maxim Schunk herausgekommen ist, sonst so klingt, erfahrt ihr hier im Artikel.


Harris & Ford

Seit nun schon längerer Zeit gehören Harris & Ford zum festen Inventar der Hard-Dance-Szene. Aktuell sind sie außerdem der vermutlich angesagteste EDM-Act Österreichs. Durch Collabs mit Da Tweekaz (“Moskau“), Scooter (“God Save The Rave“), Brennan Heart (“Addicted to the Bass“) oder Ummet Ozcan (“Fight Back“) sind die beiden Österreicher in den letzten Jahren zu absoluten Stars der EDM-Szene geworden. Auch ihre deutschsprachigen Singles “Mutter“, “Nachbarn“ und “Freitag Samstag“ fehlen auf so gut wie keiner Party. Insgesamt konnten ihre Singles mittlerweile mehr als 250 Millionen Streams erreichen.


Maxim Schunk

Bisher eher als Newcomer zählt Maxim Schunk, ein DJ und Produzent aus Ratingen bei Düsseldorf. Seit seinem 6. Lebensjahr spielt er bereits Piano, mit 14 begann er zu lernen, mit Produktionsprogrammen umzugehen. 2010 meldete er sich außerdem an einer Musikschule in Wuppertal an, auf der er nochmals seine Skills verbessern konnte. Die erste Single veröffentlichte Schunk schließlich im Februar 2018 zusammen mit Raven & Kreyn auf “Enhanced“. 

Featured Track (Werbung)

Lost in You

Bei “Lost in You“ treffen die Produktionsskills von Harris & Ford, die für ihre Kombination aus Hardstyle und Future-Psy bekannt sind, auf die vom Future House-Produzenten Maxim Schunk. Typisch für Harris & Ford besteht auch der Drop bei “Lost in You“ wieder aus dem Future-Psy-Stil, indem auch die Drops bei “Addicted to the Bass“ oder “Fight Back“ gestaltet wurden sind. Dieser wird von einer Melodie unterstützt, die ohne den Psy-Sound  wohl auch als moderner Hands-Up durchgehen könnte. Zwischen den beiden Drops setzen außerdem energiereiche Hardstyle-Kicks ein. Entgegen der Andeutung kommt nach dem Break aber kein Hardstyle-Drop, sondern Einer, der genau wie der Erste wieder dem Future-Psy zuzuordnen ist.
 

Fazit: “Lost in You“ ist eine powervolle Future-Psy-Single, die den Fans des typischen Harris & Ford-Sounds gefallen könnte. Im Mittelpunkt stehen eine drückende Kick, eine fröhliche und tanzbare Melodie und ein melancholischer Gesang. Kommender Festival-Banger!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version