Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Star-DJ veröffentlicht eigene Saucen-Marke

Robin Schulz bringt McDonald’s-Dip raus

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Robin Schulz bringt McDonald’s-Dip rausRobin Schulz mit eigener Saucen-Marke bei McDonald’s.

In den letzten Jahren und Monaten haben immer mehr Musiker ihre eigenen Produkte auf den Markt gebracht. In Deutschland kamen diese Produkte zuletzt jedoch in erster Linie von Deutschrappern: So hat Capital Bra beispielsweise seine eigene Tiefkühlpizza rausgebracht, Xatar seinen eigenen Köftespieß veröffentlicht und Shirin David verkauft ihren Dirtea (Eistee). Nun hat sich auch ein Star-DJ getraut ein eigenes Produkt beziehungsweise eine eigene Produktlinie auf den Markt zu bringen. Die Rede ist von Robin Schulz der für den Release seiner ersten eigenen Sauce mit McDonald’s zusammenarbeitet. Was es mit der Zusammenarbeit auf sich hat, erfahrt ihr im Folgenden.


Robin Schulz gründet eigenes Saucen-Label Rob’s Barbecue

Am 2. September ist der erste eigene Dip des Produzenten in den McDonald’s Filialen erschienen. Der scharfe Salsa-Dip wurde nach seinem 2016er-Hit “Heatwave“ benannt und ist bei McDonald’s zu den wieder erschienen Spicy Chicken McNuggets erhältlich. Teil der Kampagne mit McDonald’s, die übrigens bis zum 17. Oktober läuft, sind einige Werbespots, das neue Gutscheinheft, die McDonald’s-App sowie Social-Media-Arbeit. Den ersten Werbeclip, der direkt am 2. September erschien, könnt ihr euch in Anschluss an den Artikel anschauen.

Die Idee zur Gründung eines eigenen Saucen-Labels hatte Schulz übrigens schon länger. Erstmals auf die Idee hat ihn seine Leidenschaft zum Grillen gebracht. Doch bis dato fehlte dem 34-Jährigen durch etliche Auftritte auf den Bühnen der gesamten Welt die Zeit für ein solches Projekt. Corona bot also die perfekte Gelegenheit um ein solches Projekt anzugehen. Zur Zusammenarbeit mit dem Fast-Food-Giganten McDonald’s kam es durch die Freundschaft zwischen einem Manager mehrerer McDonald’s Filialen und dem Manager von Schulz. Durch diese Freundschaft konnte Schulz nämlich mit dem McDonalds-Saucen-Lieferanten Develey zusammenarbeiten, was es ihm ermöglicht seine erste Sauce exklusiv bei McDonald’s zu releasen.

Featured Track (Werbung)

In Zukunft soll der Dip jedoch auch anderweitig erhältlich sein. Des Weiteren hat Schulz in der Funktion als Chef von Rob’s Barbecue auch dafür gesorgt, dass zwei weitere Saucen bald auf den Markt kommen. Genaueres ist bis dato jedoch noch nicht bekannt. Zudem soll im Dezember ein Barbecue-Buch des Deutschen erscheinen mit dem er seine Leidenschaft fürs Grillen weiter auslebt.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Jannik Pesenacker

Mein Name ist Jannik Pesenacker und ich bin im August 2018 der Dance-Charts Redaktion beigetreten. Die Musik hat sich neben dem Fußball zu einer meiner größten Leidenschaften entwickelt. Dance-Charts ermöglicht mir, mein Interesse für die Musik auszuleben und lässt mich gleichzeitig den Beruf des Journalisten näher kennenlernen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version