Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

3 CDs live gemixt - feinster House!

The Disco Boys 15 » [Tracklist]

(Geschätzte Lesezeit: 4 - 7 Minuten)

Fans der Disco Boys aufgepasst! Am 12. Juni erscheint die 15. Ausgabe der "The Disco Boys" Mix-CD Compilation Reihe. Auf drei CDs haben sich jede Menge Tracks eingefunden, die sowohl den eben angesprochenen Disco Boys Anhängern gefallen sollte, als auch den allgemeinen House-Liebhabern da draußen. Die "The Disco Boys 15" präsentiert sich als eine Mischung aus alt und neu - soll heißen: Auf den ersten beiden CD befinden sich coole und angesagte House-Tracks aus den Charts, und den Clubs sowie an Playlisten angesagter DJ, auf der dritte CD gibt es ein Best of der Vol. 1 bis 10. The Disco Boys Classics im Special Mix. 

 

The Disco Boys 15: Die erste CD

CD Nummer eins der kommenden "The Disco Boys 15" Compilation fährt unter dem Motto "Floorfiller". Tracks, die zur Peaktime im Club oder in der Discothek besonders gut funktionieren befinden sich hier auf der Tracklist. Unter anderem sind das musikalische Perlen wie beispielsweise "Bakermat - Teach Me", "Clean Bandit & Jess Glynne - Real Love", oder "Tune Brothers - Get the F..k Out". Diese drei Titel stehen gleichsam Pate für den Sound dieser Silberscheibe. Aktueller House in höchster Qualität - das ist der Grundcharakter all jener Tracks auf dieser CD. Weitere Highlights sind unter anderem "Step Back" von Chocolate Puma, "Let Me Feel" im Fedde Le Grand Remix von Nicky Romero & Vicetone oder auch "Felguk - Buzz Me" im Bruno Barudi Remix. Natürlich dürfen die Meister selbst nicht fehlen. Produktionen der Disco Boys auf dieser ersten CD sind das "Preacher Man" Intro, welches mit einem Feature von Sean Baker aus den Lautsprechern erschallt, und "Beat This". Man darf gespannt sein!

 

The Disco Boys 15: Die zweite CD

Die zweite CD der "The Disco Boys 15" bietet euch so genannte "Secret Weapons" - Produktionen aus der zweiten Reihe, die nicht unbedingt im Mainstream eine Rolle spielen, aber dennoch auf dem Floor für Ekstase und kollektives Ausrasten sorgen. Diese Art von Tracks sind des DJs Lieblinge. Die Disco Boys präsentieren euch hier unter anderem "Felix Jaehn - Dance with Me (feat. Thallie Ann Seenyen)", "Jay Frog & Lizzie Curious - Fired Up (feat. Terri B!)", "Sugar Pie - 2 People" sowie "Sugar Hill & Wasabi - It's on You" im Purple Disco Machine Remix oder auch "Higher Self - Ghosts (feat. Lauren Mason)". Coole Tunes, die man sich unbedingt mindestens einmal mit voller Konzentration reinziehen sollte. Nur dann versteht man die Wirkung dieser Werke in seiner vollen Gänze. Eine tolle Songauswahl!

 

The Disco Boys 15: Die dritte CD

House Classics gibt es auf der CD drei. Das Beste aus den Vol. 1 bis 10. der Disco Boys Sampler Reihe. Die meisten Tracks dieser Silberscheibe sollte jeder kennen. Vor allem House-Freunde jenseits der 30 Jahre sollten ihre Freude mit diesen Songs und Mixen haben. Zumal man garantiert zu diesem Produktionen schon gefeiert hat. Grandiose Werke wie "Tiga - Pleasure From the Bass", "The Egg - Walking Away" im legendären Tocadisco Remix, "Michael Gray - The Weekend" oder "Ian Carey - Keep on Rising" lassen grüßen. Aber auch unbekanntere Classics aus der zweiten Reihe wie "Les Rythmes Digitales - Hey You What's That Sound?", "Tiga - Pleasure From the Bass" oder "Spektrum - Kinda New" im  Tiefschwarz Dub Mix lassen das House-Herz höher schlagen. Tolle Tracks - fantastische House-Classics!

 

Kaufen oder nicht kaufen?

Anhänger und Fans der Disco Boys kommen um die The Disco Boys 15 nicht herum. Es ist ein Pflichtkauf. Ohne Wenn und Aber. Aktueller House, coole, unbekanntere Werke, die gleichsam bei den Disco Boys hoch im Kurs stehen sowie House-Classics haben sich auf den drei CDs eingefunden. Dicker Pluspunkt: Alle drei CDs sind live gemixt. Kein Fake, Kein am Computer arrangierter Mix - hier findet ihr echte DJ-Arbeit. Allgemein betrachtet überzeugt dieser Sampler auf ganzer Linie. Sowohl das Konzept stimmt, als auch die Tracklist. Kaufen! Kaufen! Kaufen!

Weiter auf Seite 2

The Disco Boys 15


The Disco Boys 15

 

The Disco Boys 15 » [Tracklist]Name: The Disco Boys 15
Erscheinungsdatum: 12.06.2015
Anzahl-CDs: 3 (61 Tracks)
Genre: House, Classics
Label: Weplay (Warner)
Preis: 22,98€ (Hier günstig kaufen)
Vergleichbare Sampler: Defected in the House Ibiza 2015

 

Tracklist: The Disco Boys 15

CD1:
01. The Disco Boys - Volume 15 - Intro "Preacher Man" (feat. Shaun Baker)
02. Bakermat - Teach Me (Rado Edit)
03. Mark Knight - Ironing Man
04. Clean Bandit & Jess Glynne - Real Love (Tough Love Remix) (Edit)
05. Meron - Somebody Like Me
06. The Disco Boys - Sundance (feat. Shafagh) (Extended Mix)
07. Kid Massive - House Music (Move Your Body) (feat. Jim C) (Muzzaik Remix)
08. Bryce - Frontline (Extended Mix)
09. Felguk - Buzz Me (Bruno Barudi Remix)
10. Tune Brothers - Get the F..k Out (Club Mix)
11. Storm Queen - Look Right Through (MK Vocal Extended)
12. Chocolate Puma - Step Back (feat. Kris Kiss)
13. Joey Negro - Make a Move on Me (Vocal Club)
14. Röyksopp & Robyn - Do It Again (Issac Christopher Remix)
15. Tello - Shake It Up (The Cube Guys Mix)
16. Nicky Romero & Vicetone - Let Me Feel (feat. When We Are Wild) (Fedde Le Grand Remix)
17. The Disco Boys - Beat This
18. Arno Cost & Norman Doray - Strong
19. Pierce Fulton - Kuaga
20. StoneBridge - Put 'Em High (feat. Therese) (Atilla Cetin Nitec Remix)
21. Robin Schulz - Headlights (feat. Ilsey)

CD2:
01. Felix Jaehn - Dance with Me (feat. Thallie Ann Seenyen)
02. FCL - It's You (Mousse T.'s Discotronic Mix)
03. Amine Esge, Dance & Tough Love - Perfect Love, Pt.1
04. Jay Frog & Lizzie Curious - Fired Up (feat. Terri B!)
05. The Disco Boys - Discoliver (You Know That I Love You)
06. Samuele Sartini - You're No Good for Me
07. Antonio Giacca - Back Home
08. The Disco Boys - Taxi nach Paris (Deep Mix)
09. Reboot - The Frenchie Thing
10. Purple Disco Machine - Where We Belong
11. Sugar Pie - 2 People
12. Me & My Toothbrush - All Mine
13. Sugar Hill & Wasabi - It's on You (Purple Disco Machine Remix)
14. Sean Finn - Rhythm of the Night (Jay Frog Remix Edit)
15. Elicit - I Wann Be Your Lover (Club Mix)
16. Croatia Squad - Work It
17. Higher Self - Ghosts (feat. Lauren Mason)
18. Simion - Give You Love (The Piano) (Club Mix)
19. Kid Cudi & Crookers - Day 'N' Night (Crookers Remix)
20. CamelPhat - Paradigm (feat. A*M*E)

CD3:
01. The Disco Boys - The Eve of the War
02. S & H Project - Perculate It (Spencer & Hill Remix)
03. The Egg - Walking Away (Tocadisco Rmx)
04. Nicky Romero - Still the Same Man (feat. John Christian & Nilson) (Club Mix)
05. Chanel - My Life (Fonzerelli)
06. Syke 'n' Sugarstarr & CeCe Rogers - No Love Lost (Extended Mix)
07. Mousse T. with EmmaLanford - Right About Now (Fuzzy Hair Mix) (with Emma Lanford)
08. Tiga - Pleasure From the Bass (12" Mix)
09. Studio 45 & Joe & Jessey - Pure Hooney (Studio 45 Remix)
10. Soulsearcher - Can't Get Enough
11. Cunnie Williams - Saturday (Mousse T.'s Welcome to the Star Hotel Mix)
12. Michael Gray - The Weekend (12" MIX)
13. Stefano Prada & Rockstroh - To the Moon (Rockstroh Mix)
14. Les Rythmes Digitales - Hey You What's That Sound?
15. Freemasons - Love on My Mind (The Disco Boys Remix)
16. Spektrum - Kinda New (Tiefschwarz Dub Mix)
17. Stargard - Wear It Out
18. Full Intention - Musique
19. Praise Cats - Shined on Me (feat. Andrea Love) (Jerry Ropero & Dennis the Menace Remix)
20. Ian Carey - Keep on Rising (feat. Michelle Shellers) (Vocal Mix)

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version