Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

DJ Snake veröffentlich neue Single im Funk-Style

DJ Snake - Broken Summer

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

DJ Snake - Broken Summer"Broken Summer" von DJ Snake

DJ Snake legt schon wieder nach! Der Franzose ist momentan sehr fleißig und veröffentlichte am 23.10.2017 seine neue Single „Broken Summer“. Wer hier auf eine Nummer im typischen Style des französischen DJ und Produzenten hofft, wird leider etwas enttäuscht. Er scheint sich stilistisch hier am aktuellen Album von Calvin Harris orientiert zu haben. „Broken Summer“ kommt sehr „funky“ daher und überrascht damit. Wer wissen möchte, wie das neue Werk von DJ Snake klingt, bekommt alle Infos und den passenden Link dazu in unserer Review.


Broken Summer

DJ Snake kann mit seiner diesjährigen Platzierung im DJ MAG TOP 100 Ranking mehr als zufrieden sein. Am Ende bekam er den 23. Platz, im Vergleich zum Vorjahr konnte er sogar noch einen Platz hinaufklettern. Nach David Guetta ist er somit der am höchsten platzierte Franzose. Mit diesem Erfolg hätte er bis vor drei Jahren sicherlich noch nicht gerechnet. Besonders der starke Kontrast zwischen seinen Mainstream-Produktionen und seinen Sets als DJ machen ihn einzigartig. Damit hat er in den letzten Jahren viel richtig gemacht, was nicht nur seine Charterfolge eindrucksvoll beweisen.

Mit seiner neuen Scheibe „Broken Summer“ überrascht er einmal mehr die Hörer der elektronischen Musik. Wer wieder auf eine groovige Dance-Nummer gehofft hat, wird enttäuscht. DJ Snake scheint neben Superstar Calvin Harris gefallen am Genre „Funk“ gefunden zu haben. „Broken Summer“ geht stilistisch sehr in diese Richtung, kommt aber dennoch sehr erfrischend und interessant herüber. Ob diese Produktion nun ein gewagtes Experiment des Franzosen bleibt oder er weiter in diese Richtung fahren möchte, werden die nächsten Veröffentlichungen zeigen.

 

Fazit: „DJ Snake – Broken Summer“ bringt ein wenig Abwechslung in seine mittlerweile lange Liste von Veröffentlichungen. Hier könnte eine Produktion entstanden sein, die beim Hörer nicht auf Anhieb auf großen Zuspruch stößt. Wir freuen uns allerdings, dass er sich auch an anderen Musikgenres ausprobiert. Hört selbst hinein, um euch eine Meinung zu bilden:


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Tim Tabens

Mein Name ist Tim Tabens. Schon seit vielen Jahren interessiert mich die elektronische Musik. Festivals wie Tomorrowland oder das Ultra Music Festival faszinieren mich. Dance-Charts.de gibt mir die Möglichkeit, mein Wissen und meine Begeisterung für das Genre mit der Tätigkeit des freiberuflichen Redakteurs zu verbinden. Ich bin froh, ein Teil des Teams zu sein!

Instagram | Facebook

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Broken Back & Klingande - Wonders
DJ Promotion |
Ultra Music / Sony präsentieren:
DNAS feat. The Mongol Project - Everybody
DJ Promotion |
PartyPoint präsentiert:
BlackBonez - Freaky
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Armin K Project - Crazy People
DJ Promotion |
Pamusound Records präsentiert:
Tosch feat. Christina - Somewhere Over The Rainbow 2k18
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Sunny Marleen - So Many Faces
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 85
Future Trance 85
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top Of The Clubs Vol. 79
Kontor 79
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version
0
Shares