Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Bass House Brett

Jauz & DJ Snake - Gassed Up

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Jauz & DJ Snake - Gassed Up"Gassed Up" von Jauz & DJ Snake.

Brett! Jauz & DJ Snake haben sich zusammen ins Studio begeben und ihre neue Single “Gassed Up“ geschraubt. Der Track steht ab sofort für euch zum Download und Streaming bereit. Wer auf eine radiotaugliche und weichgespülte Single hofft, wird hier definitiv enttäuscht werden. “Gassed Up“ ist extrem Druckvoll und knüpft nahtlos an den Festival-Sound der beiden Künstler an. Wer auf fette Bass House Klänge steht und sich für den Underground-Sound der elektronischen Tanzmusik interessiert, wird “Gassed Up“ mit Hochgenuss zur Kenntnis nehmen. Wir möchten euch die amerikanisch französische Kollaboration nun einmal im Detail vorstellen und verraten, was sie so besonders macht. Einen passenden Link zum Reinhören findet ihr wie gewohnt unten im Artikel.


Gassed Up

DJ Snake und Jauz sind festivaltechnisch für ihre sehr harten und spektakulären Sets bekannt. Der amerikanische DJ und Produzent Jauz hat sich vor allem mit den Genres Trap und Bass House mittlerweile auch europaweit einen Namen gemacht. Seine Bookingzahlen auf Festivals sprechen für sich. Jauz und DJ Snake supporten ihre Tracks gegenseitig in ihren Sets. Beide sind sehr inspiriert vom Sound des anderen. Der Unterschied zu DJ Snake ist bis dato sicherlich die kommerzielle Reichweite. DJ Snake ist im Mainstream-Bereich über die letzten Jahre angekommen und kann Kollaboration mit Weltstars wie Justin Bieber oder auch Lauv vorweisen.

In Zusammenarbeit zwischen Jauz und DJ Snake ist nun die Single “Gassed Up“ endtstanden.  Sie ist eine Mischung aus Elementen beider Lager. DJ Snake scheint hier für die Parts vor dem Drop zuständig gewesen zu sein. Hier hört man sehr deutlich die Handschrift des Franzosen heraus. Jauz wiederum scheint sich im Mainpart (Drop) ausgetobt zu haben. Dieser ist sehr druckvoll und im typischen Stil des amerikanischen Producers gestaltet worden. Gespielt wurde die Scheibe bereits von beiden Produzenten auf verschiedenen Festivals. Wer Jauz und DJ Snake unbedingt in diesem Jahr live erleben möchte, kann zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und das Airbeat One Festival 2018 besuchen. Hier sind beide zu Gast.

Fazit: Jauz & DJ Snake - “Gassed Up“ werden wir in diesem Jahr auf den kommenden Festivals definitiv noch öfter hören. Mit einer ganz speziellen und besonderen Mischung ist hier ein einzigartiger Sound zweier Ausnahmekünstler entstanden. Wer eher auf viel BPM und härtere Bässe steht, wird “Gassed Up“ auf jeden Fall gerne hören.


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Tim Tabens

Mein Name ist Tim Tabens. Schon seit vielen Jahren interessiert mich die elektronische Musik. Festivals wie Tomorrowland oder das Ultra Music Festival faszinieren mich. Dance-Charts.de gibt mir die Möglichkeit, mein Wissen und meine Begeisterung für das Genre mit der Tätigkeit des freiberuflichen Redakteurs zu verbinden. Ich bin froh, ein Teil des Teams zu sein!

Instagram | Facebook

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
SizMo - This Time
DJ Promotion |
KrazyMazy Prod. präsentiert:
DNAS feat. The Mongol - Big Boys Party
DJ Promotion |
PartyPoint Records präsentiert:
DJ Brainstorm feat. Mike Kremer - Mach Dein Feuer An
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Tessa & Grimaldo - Kiss Me Awake
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
ELIJAH - Federleicht
DJ Promotion |
ELIJAH Records präsentiert:
Nadia & Alchemist Project - Mamma Mia
DJ Promotion |
XWAVEZ präsentiert:
Bravo Hits 101
Bravo 101 Hits
Future Trance 84
Future Trance 84
The Dome Vol. 86
The Dome 86
Kontor Top Of The Clubs Vol. 78
Kontor 77
Club Sounds Vol. 85
Club Sounds 84
Mobile Version